Hilfsnavigation

Hintergrundbild Bildung

Volltextsuche

Sprache

Das Bildungsbüro des Landkreises

+++ AKTUELLES +++ DIGITALES LERNEN IN ELBE-ELSTER +++

Kreativität, Spaß und Lernerfolge trotz Corona: Bildungsbüro stellt einzelne digitale Angebote im Landkreis Elbe-Elster auf seiner Webseite zur Verfügung.

Aufgabenbereiche

Bildung ist eine Querschnittsaufgabe in der Verwaltung, denn Lernen und Bildung finden vor allem in der Kommune statt. Der Landkreis Elbe-Elster gestaltet aktiv die kommunale Bildungslandschaft und hat dafür das Bildungsbüro eingerichtet. Das Bildungsbüro ist in der Stabsstelle Strategie, Prävention und Netzwerke angesiedelt.

Bildung, die bereits im frühen Kindesalter ansetzt, bildet die Grundlage für den weiteren Bildungsweg und die Bildungschancen jedes einzelnen im Lebenslauf. Ein Schwerpunkt bildet deshalb der Übergang von der Kita in die Grundschule.

Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt des Bildungsbüros ist die Unterstützung des Übergang von der Schule in die Ausbildung und den Beruf, der eine zentrale Rolle für die Zukunftsperspektiven der jungen Menschen spielt.

Unabdingbar für ein evidenzbasiertes kommunales Bildungsmanagement ist ferner das Bildungsmonitoring.

Zur Integration der Neuzugewanderten wurde im Landkreis Elbe-Elster mit Fördermitteln des Bundesministeriums für Bildung und Foschung eine Koordinierungsstelle der Bildungsangebote eingerichtet.

Im Rahmen des Bundesprojektes "Lernen vor Ort" wurde zudem eine Orientierungsmöglichkeit für Beratungssuchende in Sachen Bildungsberatung geschaffen.

Veranstaltungen und Veröffentlichungen

Kita-Erzieherinnen aus Elbe-Elster aktiv in der Präventionsarbeit

Bildungskonferenz

Veröffentlichungen / Broschüren

berufliche Vielfalt der MINT-Berufe

Die Wirtschaftsregion Lausitz GmbH hat in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH, der Wirtschaftsinitiative Lausitz e.V. und der Agentur für Arbeit Cottbus ein Portal geschaffen, welches MINT-Angebote für Pädagogen, Eltern, Kinder und Jugendliche sowie regionale Unternehmen bündelt. Das Portal „Lausitz-starke MINT-Region" informiert unter www.mint-lausitz.de über Bildungsangebote und die berufliche Vielfalt der MINT-Berufe und Entwicklungsmöglichkeiten.

zum Angebot >>

Kontakt


Frau Dagmar Fischer

Übergangsmanagement Schule-Wirtschaft
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535/46-3501
Fax: 03535/46-3180
E-Mail: dagmar.fischer@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Herr Sebastian Hilbert

Übergangsmanagement Kita-Schule
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg
Telefon: 03535 46-3140
Fax: 03535 46-3180
E-Mail: sebastian.hilbert@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Frau Sophie Heda

Bildungsmonitoring / Schulentwicklungsplanung
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46 3143
Fax: 03535 46 3180
E-Mail: sophie.heda@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2020, Landkreis Elbe-Elster

Informationen zum neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2, COVID-19)

Wichtige Telefonnummern

Begründeter Verdachtsfall?
Hausarzt telefonisch kontaktieren 

Außerhalb der Hausarzt-Sprechzeiten
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Fragen zum Coronavirus
Hotline 03535 46 4004 (Montag-Sonntag 08:00-15:00 Uhr)
E-Mail: corona@lkee.de


Bürgertelefon des Landes Brandenburg zum Thema  Coronavirus
Hotline 0331 866 5050 (Montag-Freitag 09:00-17:00 Uhr)
E-Mail: buergeranfragen-corona@brandenburg.de


Weitere Informationen