Hilfsnavigation

Zensus Titelbild

Volltextsuche

Sprache

Die Volksbefragung 2022 (Zensus)

Achtung: 

Es besteht derzeit die Möglichkeit, dass Sie ein oder zwei Anschreiben vom Zensus 2022 in ihren Briefkästen vorfinden werden.

Dabei ist darauf zu achten, ob es sich um die Bevölkerungszählung oder um die Gebäude-und Wohnungszählung handelt. Beide sind Bestandteile des Zensus 2022, die jedoch von unterschiedlichen Stellen durchgeführt werden.

Die Gebäude- und Wohnungszählung wird durch das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg einheitlich für das gesamte Land Brandenburg durchgeführt. Daher stammen die Anschreiben ausschließlich vom Amt für Statistik Berlin-Brandenburg und nicht von der Erhebungsstelle Elbe-Elster. Ziel ist die flächendeckende und vollzählige Erfassung aller am Zensusstichtag bestehenden Gebäude mit Wohnraum beziehungsweise Wohnungen sowie der bewohnten Unterkünfte. Auskunftspflicht besteht für alle Eigentümerinnen und Eigentümer, Verwaltungen sowie sonstige Verfügungs- und Nutzungsberechtigte von Gebäuden mit Wohnraum und Wohnungen. 

Wie in den jeweiligen Anschreiben ersichtlich, kann die Meldung online oder per Papierfragebogen erfolgen. Sollte der abgedruckte QR-Code nicht wie gewünscht funktionieren,

empfehlen wir den Besuch der Website www.zensus2022.de

Dort können Sie sich mit der entsprechenden Zugangsnummer (12-stellige Nummer) und dem Aktivierungscode anmelden.

Um einen Papierfragebogen zu erhalten, müssen Sie sich an die Telefonnummer 0331 8173-3522 wenden.


Externer Link: https://www.zensus2022.de/DE/Was-ist-der-Zensus/_inhalt.html2022 findet in Deutschland wieder ein Zensus statt. Mit dieser statistischen Erhebung wird ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten. Viele Entscheidungen in Bund, Ländern und Gemeinden beruhen auf Bevölkerungs- und Wohnungszahlen. Um verlässliche Basiszahlen für Planungen zu haben, ist eine regelmäßige Bestandsaufnahme der Bevölkerungszahl notwendig.



Wir brauchen Ihre Unterstützung!

Vordruck_Erhebungsbeauftragte

Bei der Durchführung der Erhebung sind wir, als Erhebungsstelle des Landkreises Elbe-Elster, auf die Unterstützung von ehrenamtlich eingesetzten Interviewerinnen und Interviewern – die sogenannten Erhebungsbeauftragten – angewiesen.

Für die Bevölkerungszählung benötigen wir circa 140 Erhebungsbeauftragte, die in dem Zeitraum von Mai 2022 bis Juli 2022 für eine Dauer von etwa 4 Wochen die Befragung der auskunftspflichtigen Personen durchführen. Dabei ist zu erwähnen, dass Sie von uns zwar Vorgaben bekommen und sich an bestimmte Reglungen halten müssen, jedoch können Sie sich Ihre Zeit frei einteilen.

Des Weiteren erwartet Sie, je nach Erhebungsumfang eine Aufwandentschädigung in Höhe von ca. 1.000,00€ 

Konkret bedeutet das für die Interviewerinnen und Interviewer folgende Aufgaben:

  • Besuch einer Schulung im Frühjahr 2022,
  • Begehungen von Anschriften vor Ort,
  • Terminankündigungen,
  • persönliche Befragung zum angekündigten Termin (ca. 150 Auskunftspflichtige),
  • Übergabe von Zugangsdaten zur Online-Selbstauskunft an die auskunftspflichtigen Personen,
  • Dokumentation der vor Ort festgestellten Ergebnisse,
  • Übermittlung der Ergebnisse/Unterlagen an die Erhebungsstelle.

Als Interviewerinnen und Interviewer kann sich bewerben, wer einen Wohnsitz in Deutschland sowie die Volljährigkeit zum Zensusstichtag am 15. Mai 2022 vorweisen kann. Weiterhin sind gute Deutschkenntnisse, Verschwiegenheit, Zuverlässigkeit und der gewissenhafte Umgang mit den vertraulichen Daten unerlässlich. 

Bewerbungen können über die E-Mail zensus@lkee.de oder postalisch an:

Zensus Erhebungsstelle Landkreis Elbe-Elster, 
Berliner Straße 13a 
04924 Bad Liebenwerda

Nutzen Sie dazu folgenden Vordruck:

Bewerbung zum Erhebungsbeauftragten (m/w/d)

Datenschutzerklärung Bewerbungsverfahren

Zensus was ist das eigentlich?
Hier geht es zu den Erklärvideos

Externer Link: 01-003_frage_antwort

Externer Link: 01-002_interview

Was ist der Zensus? Wie funktioniert der Zensus eigentlich?



Illustrationen: Zensus 2022

Copyright: Statisches Bundesamt (destatis) 2021


ZENSUS 2022

Fragen zum Thema
richten Sie bitte an:

Frau Nicole Lehmann
Projektverantwortliche Zensus
Berliner Straße 13a
04924 Bad Liebenwerda

Telefon: 035341 97-7510

Alles Wissenswerte zum Zensus
finden Sie hier:

https://www.zensus2022.de

Hier finden Sie die
wichtigsten Doumente:

Bewerbung zum Erhebungsbeauftragten

Datenschutzerklärung Bewerbungsverfahren

© 2022, Landkreis Elbe-Elster