Hilfsnavigation

Landrat mit Kindern im Bücherbus

Volltextsuche

Sprache

Kreismedienzentrum

Mediensaal

Mediensaal

Unter dem Dach des Kreismedienzentrums sind die Kreisbildstelle, die Kreisfahrbibliothek, die Kreisergänzungsbibliothek und die Heimatkundliche Bibliothek zusammengeschlossen. Die Einrichtung existiert in dieser Form seit 1995. Seit April 2004 ist das Kreismedienzentrum in hellen, nutzerfreundlichen Räumen im Kultur- und Kommunikationszentrum (KLEE) in der Anhalter Straße 7 in Herzberg/Elster untergebracht.  Das Kreismedienzentrum ist anerkannte Ausbildungseinrichtung für „Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek“. 

 WebOPAC Kreisbildstelle Elbe-Elster

WebOPAC Heimatkundliche Bibliothek

WebOPAC Kreisergänzungs- und Kreisfahrbibliothek

 

Kontakt


Frau Marion Ballnat

Sachgebietsleiterin
Anhalter Straße 7
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-5400
Fax: 03535 46-5402
E-Mail: kreismedienzentrum@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Herr Jörg Hartfelder

Medienverwalter
Anhalter Straße 7
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-5401
E-Mail: kreismedienzentrum@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Onlinebibliothek

Onlinebibliothek

Ein neuer Service bietet den Nutzern der Fahrbibliothek die Möglichkeit, Medien online zu entleihen.

Entdecken Sie die digitale Welt der Bibliotheken mit Ihrem persönlichen Zugang!

www.elbe-elster-bibnet.de

© 2020, Landkreis Elbe-Elster

Informationen zum neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2, COVID-19)

Wichtige Telefonnummern

Begründeter Verdachtsfall?
Hausarzt telefonisch kontaktieren 

Außerhalb der Hausarzt-Sprechzeiten
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Allgemeine Fragen zum Coronavirus
Hotline des Gesundheitsamtes 03535 46 4600

Fragen zum Thema Unterricht und Schule
Hotline 03535 46 4081

Fragen zum Thema Kindertagesstätten
Hotline 03535 46 4082

Fragen zu Wirtschafts- und Finanzhilfen 
Hotline 035341 497150

Fragen zur Unterstützung für den Bereich Tourismus und Kultur
Hotline 035322 6888515

(alle Hotlines zu den Sprechzeiten Montag-Freitag 8.00 – 15.00 Uhr erreichbar)

Weitere Informationen