Hilfsnavigation

Kjellberg Finsterwalde Montage HiFocus 360i im Bild Fabian Friedel

Volltextsuche

Sprache

17.12.2018

Museum Schloss Doberlug bekommt bedeutende Förderung

Ostdeutsche Sparkassenstiftung und Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster-Land“ fördern Präsentation der Sammlung Dohna
Jürgen Riecke (l.), Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Elbe-Elster, überbrachte die gute Nachricht an Elbe-Elster-Landrat Christian Heinrich-Jaschinski (r.).

Jürgen Riecke (l.), Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Elbe-Elster, überbrachte die gute Nachricht an Elbe-Elster-Landrat Christian Heinrich-Jaschinski (r.).
© Pressestelle LKEE Holger Fränkel
Mit einer bedeutenden Förderung trägt die Ostdeutsche Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster-Land“ dazu bei, die Präsentation der Sammlung Dohna im Museum Schloss Doberlug vorzubereiten. Überbracht wurde die gute Nachricht durch Jürgen Riecke, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Elbe-Elster, bei der Feier des 25. Gründungsjubiläums des Landkreises Elbe-Elster. In Empfang nahm sie Landrat Christian Heinrich-Jaschinski, der die Symbolkraft dieser Förderung betonte. „Mit dem Museum Schloss Doberlug entwickeln wir derzeit einen überregional ausstrahlenden Leuchtturm. Dass die Ostdeutsche Sparkassenstiftung und die regionale Sparkassenstiftung uns dabei unterstützen, zeigt, welchen Wert sie Kulturbringern und -vermittlern auf dem flachen Land beimessen.“

Die Sammlung Dohna ist die bedeutendste Sondersammlung der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg. Sie umfasst Kunstwerke, aber auch Gebrauchsgegenstände und persönliche Erinnerungsstücke aus dem Besitz der Burggrafen, Grafen und Fürsten zu Dohna-Schlobitten, die ehemals zur Ausstattung ihres Stammwohnsitzes Schloss Schlobitten in Ostpreußen gehörten. Ab 2020 wird die Sammlung als Leihgabe der Stiftung im Museum Schloss Doberlug gezeigt. Dabei wird sie in einen übergeordneten Kontext gestellt: Aspekte mitteleuropäischer Adelskultur werden beleuchtet, und Themen wie adlige Tradition und Erinnerung, Erziehung, Familienpolitik, Dienst oder Herrschaft werden angesprochen. Darüber hinaus werden aber auch grundlegende Fragen wie „Was ist Adel“ oder adliges Selbstverständnis in der Gegenwart berührt. Das in der Ausstellung mithilfe der Sammlung Dohna vermittelte Thema Adelskultur schafft ein Alleinstellungsmerkmal für Doberlug nicht nur in Berlin und Brandenburg, sondern auch in den angrenzenden Bundesländern. Für Besucher noch nicht wahrnehmbar geht es derzeit um Betreiber- und Ausstellungskonzept und darum, welches Gesicht die Ausstellung einmal zeigen soll. Die Förderung ist hierbei eine hochwillkommene Unterstützung.

Kontakt


Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH

Burgplatz 1
04924 Bad Liebenwerda
Telefon: 035341 4971-50
Fax: 035341 497149
E-Mail: info@rwfg-ee.de oder Kontaktformular Web: www.rwfg-ee.de
Ins Adressbuch exportieren
Zum Veranstaltungskalender
Landkreiskarte

Aktuelles aus dem Landkreis

06.06.2019

Mit Kammerjunker Michael durch Schlossgeschichte und mit Hase und Igel im Museum Finsterwalde


Märchenhafter Familiensonntag in Finsterwalde und Kostümführung im Museum Schloss Doberlug
mehr
06.06.2019

Ausstellung: Alter(n) in Brandenburg – Wie leben hochaltrige Menschen 90+ in Brandenburg?


Welche Wertvorstellungen und Ideale haben Menschen ab 90 Jahren in Brandenburg? Wie prägt die wendische Kultur die Dörfer im Spreewald?
mehr
05.06.2019

21. Internationales Puppentheaterfestival läuft sich warm


Im September übernehmen die Puppen das Regime im Landkreis Elbe-Elster
mehr
05.06.2019

„Kabinett vor Ort“ stellt fest: Landkreis Elbe-Elster ist „Vorbild für andere bei Strukturentwicklung“


Weitere Aufgaben: touristische und kulturelle Potentiale voranbringen und Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur
mehr
03.06.2019

Amtliche Endergebnisse zur Europa- und Kreistagswahl 2019 stehen fest


Kreiswahlausschuss tagte/Kreiswahlleiter Dirk Gebhard gab endgültiges Wahlergebnis bekannt
mehr
28.05.2019

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht schaffen Klarheit


Pflegestützpunkt Elbe-Elster und Betreuungsbehörde informierten in Herzberg
mehr
28.05.2019

Ausstellung in Falkenberg erinnert an Flucht und Vertreibung


Schautafeln informieren zu den Hintergründen der „Völkerbewegung in den Jahren 1938 und 1945“ und schildern das Leid der Betroffenen
mehr
Alle aktuellen Nachrichten anzeigen
© 2019, Landkreis Elbe-Elster