Hilfsnavigation

Fotocollage mit Karl V. an der Klosterprobstei im brennenden Mühlberg anno 1547

Volltextsuche

Sprache

28.09.2017

Landrat dankte stellvertretendem Kreisbrandmeister

Marc Wille auf eigenen Wunsch von seiner Funktion entbunden

Bei der Verabschiedung im Kreishaus in Herzberg (v.l.n.r.): Kreisbrandmeister Steffen Ludewig, Marc Wille, der stellvertretende Kreisbrandmeister Mario Harnisch und Landrat Christian Heinrich-Jaschinski.

Landrat Christian Heinrich-Jaschinski hat den stellvertretenden Kreisbrandmeister Marc Wille auf eigenen Wunsch hin von seiner Funktion entbunden. Zusammen mit Kreisbrandmeister Steffen Ludewig dankte er am 25. September in der Kreisverwaltung in Herzberg Marc Wille für seine Arbeit und sein Wirken in den vergangenen zweieinhalb Jahren. Er war u. a. hauptverantwortlich für die Aufstellung und Förderung der Brandschutzeinheiten im Landkreis. „In vielen Situationen stehen die Feuerwehren und mit diesen die Kreisbrandmeister und deren Stellvertreter unmittelbar im Blickpunkt der Öffentlichkeit. An ihnen wird effizientes öffentliches Handeln sichtbar. Ein Handeln auf das unsere Gesellschaft sehr stolz sein kann“, sagte der Landrat. Die Aufgaben des Kreisbrandmeisters und seiner Stellvertreter umfassen sowohl die Unterstützung des Landrates und des Landkreises bei der Führung der Sonderaufsicht über die amtsfreien Gemeinden und die Ämter als auch bei der Wahrnehmung der fachlichen Aufgaben im überörtlichen Brandschutz und in der überörtlichen Hilfeleistung sowie im Katastrophenschutz. Dies regelt das Brand–und Katastrophenschutzgesetz des Landes Brandenburg. Es ist vorgesehen, die Funktion des stellvertretenden Kreisbrandmeisters nach einem entsprechenden Interessenbekundungsverfahren bis zum 1. Dezember neu zu besetzen. Bis dahin übernimmt der stellvertretende Kreisbrandmeister Mario Harnisch mit großem Einsatz zusätzliche Aufgaben.

Kontakt


Herr Torsten Hoffgaard

Pressestelle
Pressereferent
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1201
E-Mail: pressestelle@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Herr Holger Fränkel

Pressestelle
SB Medienservice
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1243
E-Mail: holger.fraenkel@lkee.de oder Kontaktformular E-Mail: amtsblatt@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2017, Landkreis Elbe-Elster