Hilfsnavigation

Hintergrundbild Orpheus_11

Volltextsuche

Sprache

Veranstaltungskalender

< Juli 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
26           01 02
27 03 04 05 06 07 08 09
28 10 11 12 13 14 15 16
29 17 18 19 20 21 22 23
30 24 25 26 27 28 29 30
31 31            

Weitere Auswahlkriterien »


  • Stadt- und Museumsführungen in Mühlberg

    01.04.2017 bis 30.09.2017 in Mühlberg (Elbe) Stadt, Museum Mühlberg 1547
    Abendliche Erlebnisführung und Museumsbesuch

  • "Zwischen Pfarrhaus und Ratssaal - Die Reformation im Amt Mühlberg"

    23.04.2017 bis 05.11.2017 in Mühlberg (Elbe) Stadt, Museum Mühlberg 1547
    10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
    Kern der Ausstellung ist der Blick auf das Glaubens- und Alltagsleben Mühlbergs und der Mühlberger. Sie erzählt, wie die Reformation in Mühlberg eingeführt wurde und zeigt städtisch evangelisches Leben vom 16. Jahrhundert bis heute.

  • Musikam habe ich allzeit lieb gehabt - Zur Geschichte der Reformation

    10.06.2017 bis 31.10.2017 in Finsterwalde Stadt, Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde
    Sonderausstellung zur Geschichte der protestantischen Kantorei

  • Orgelkonzert im Rahmen des Dorffestes in Drasdo

    22.07.2017 in Uebigau-Wahrenbrück/OT Drasdo, Kirche Drasdo
    15:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Am Samstag, dem 22. Juli lädt die Evangelische Kirchengemeinde Drasdo im Rahmen des Dorffestes herzlich zu einem Orgelkonzert in die Kirche ein. Um 15.00 Uhr wird Christopher Lichtenstein aus Herzberg an der historischen Loewe-Orgel musizieren. Auf dem Programm stehen Werke von Komponisten, die in diesem Jahr ein Jubiläum feiern. Franz Tunder, Johann Jakob Froberger (jeweils 350. Todestag) und Louis Lefébure-Wély (200. Geburtstag) dürften der Allgemeinheit vielleicht weniger bekannt, unter Freunden der Orgelmusik dafür umso populärer sein. Ihre Bedeutung auf diesem Gebiet ist in jedem Fall unzweifelhaft. Umgekehrt verhält es sich bei Georg Philipp Telemann, dessen Todestag sich in diesem Jahr zum 250. Mal jährt: die Bedeutung des großen Magdeburger Meisters für die Musikgeschichte insgesamt ist allgemein bekannt, die Orgelwerke nehmen in seinem äußerst umfangreichen Schaffen jedoch nur eine Randstellung ein. Im Anschluss wird herzlich zum gemütlichen Beisammensein an der Kegelbahn eingeladen.

  • BB Radio präsentiert: Pyro Games 2017 Besucherbergwerk F60

    22.07.2017 in Lichterfeld-Schacksdorf/OT Lichterfeld
    19:00 Uhr bis 23:30 Uhr
    Am 22. Juli 2017 treten wieder drei der deutschlandweit besten und preisgekrönten Feuerwerksprofis in Lichterfeld gegeneinander an. Sie inszenieren, eigens für diesen Abend, ihre harmonischen, effektvoll abgestimmten Feuerwerke zum Rhythmus der Musik. Auf den Takt der Klänge ragen Fontänen imposant in den Sternenhimmel und beeindrucken die Besucher in der Dunkelheit. Ein spektakuläres Rahmenprogramm sowie die Cateringmeile mit allerhand Leckereien lassen obendrein keine Wünsche offen. Bevor der erste Countdown erfolgt und die PyroFans ein fantastisches Himmelsspektakel erleben, begeistert ein abwechslungsreiches Showprogramm an diesem Sommerabend. Die Livebands Rose Bogey´s und Jenna Rot vereinen leidenschaftlich Blues und Rock und heizen den Besuchern mit ihrem umfassenden Repertoire an Musikvariationen ordentlich ein. Die actionreiche Performance von „Freaks on fire“ umfasst ein breites Spektrum an effektvoller und dynamischer Flammenkunst. Die erfahrene Feuercrew wird das Publikum mit einer Weltklasse-Akrobatik überzeugen und einstimmen auf die farbenprächtige Lasershow des Multimedia-Laser-Feuerkünstlers Jürgen Matkowitz, bei der Lichtstrahlen die Dunkelheit durchbrechen und das Besucherbergwerk F60 in ein optisches und musikalisches Szenario verwandeln.

  • Tierparkfest in Finsterwalde

    06.08.2017 in Finsterwalde Stadt
    11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
    Alle großen und kleinen Besucher erwartet ein erlebnisreicher Tag im Tierpark Finsterwalde mit Bühnenprogramm und vielen Mitmachaktionen! Nähere Informationen auf www.finsterwalde.de

  • Sommerschau für Rassegeflügel

    12.08.2017 in Doberlug-Kirchhain Stadt , Gaststätte "Grüner Berg"
    09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Sommer- und Informationsschau für Rassegeflügel

  • Spejbl und Hurvinek

    07.09.2017 in Bad Liebenwerda Stadt
    19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
    Freuen Sie sich auf das weltberühmte Theater “Spejbl & Hurvinek” aus Prag mit seinen beliebten Marionetten-Figuren, die das Publikum schon in 33 Ländern auf 4 Kontinenten in 20 Sprachen begeistert haben. Das Theater beging 2010 sein 80. Jubiläum als professionelle Puppenbühne. Doch schon früher, nämlich seit 1926, stehen Vater Spejbl und Sohn Hurvinek gemeinsam auf der Bühne. Manicka, Frau Katerina, der Hund ´eryk und viele andere neue Figuren kamen in den Folgejahren hinzu und trugen dazu bei, Themenvielfalt und Ausdrucksmöglichkeiten zu erweitern. „ Das Beste mit Spejbl & Hurvinek – eine Gala für große und auch kleine Leute “ In dieser Spielvariante wechseln sich feinsinnige, humorvolle Dialoge mit visuellen Szenen ab. Bei allem steht immer das meisterhafte Geschick der Puppenspieler mit den verschiedenen Figuren im Mittelpunkt, welches in seiner Art einmalig auf der Welt ist. Nicht nur Spejbl und Hurvinek, sondern natürlich auch Manicka und Frau Katerina tragen das Programm. Das Stück ermöglicht auch einige der schönsten Szenen, die in keinem Programm des Prager Theaterensembles fehlen dürfen. Hurvineks berühmteste Frage: „Vattii, was ist das eigentlich Liebäää?“ wird immer wieder gestellt werden – und alle haben ihren Spaß an den verdrehten Frage- und Antwortspielen, an den wunderschönen, märchenhaften Geschichten für die kleinen Leute und den geistreich, spritzigen und unterhaltenden Darbietungen für die großen Leute. Treffsicher fabulieren die Holzpuppen über aktuelle Fragen der Zeit im historischen Kontext der gesellschaftlichen Verhältnisse und halten dabei den Menschen unterhaltsam einen Spiegel vors Gesicht. Entdecken Sie es selbst: die Marionetten sind höchst lebendig, liebenswert und trotz ihres hohen Alters jung geblieben. Helena ¦táchová schreibt als Autorin die reizenden Stücke und setzt diese gemeinsam mit Martin Klásek wirkungsvoll in Szene. Beide Künstler geben auch den vier Hauptfiguren seit Jahrzehnten ihre ausdrucksvollen Stimmen. Selbstverständlich wird das Programm live gespielt und gesprochen.

  • Kuratorenführung

    10.09.2017 in Finsterwalde Stadt, Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde
    11:00 Uhr
    Führung durch die Sonderausstellung "Musikam habe ich allzeit lieb gehabt - Zur Geschichte der protestantischen Kantorei"

  • Konzert Singkreis Lausitz zum Denkmaltag

    10.09.2017 in Finsterwalde Stadt, Kreismuseum Finsterwalde
    17:00 Uhr

  • 10. Fledermausnacht Elbe-Elster

    16.09.2017 in Finsterwalde Stadt, Bürgerheide und Tierpark Finsterwalde
    16:00 Uhr bis 23:00 Uhr
    Tauchen Sie ein in die geheimnisvolle Welt der Fledermäuse. Aufführung eines Bühnenstücks von Kindern der Grundschule Nehesdorf, Mal- und Bastelstraße, Bau von Fledermausflachkästen, Waldwanderung durch die Bürgerheide mit dem Revierföster sowie Fledermauskastenkontrolle mit einem sachkundigen Fledermauskundler, Fledermauslaute mittels Detektor hörbar machen, Lichtfang von Insekten durch einen Entomologen und Fang von Fledermäusen mittels Stellnetz durch sachkundige Fledermauskundler

  • Was bleibt? Was kann weg?

    19.09.2017 in Finsterwalde Stadt, Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde
    19:00 Uhr
    Die Umwandlung der Kirchenausstattungen nach der Einführung der Reformation in den Lausitzen. Vortrag von Dr. Peter Knüvener

  • Ausbildungsmesse in Senftenberg

    23.09.2017, Niederlausitzhalle in Senftenberg
    10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
    Ausbildungsmesse des Regionalen Wachstumskerns Westlausitz Termin: 23. September 2017 (10 bis 15 Uhr) Ort: Niederlausitzhalle in Senftenberg des Regionalen Wachstumskerns Westlausitz

  • "Ein neues Lied wir heben an - Luthers Lieder in Chorsätzen"

    23.09.2017 in Finsterwalde Stadt, Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde
    19:00 Uhr
    Konzert mit dem Collegium Cantorum Niederlausitz unter Andreas Jaeger

  • Emmi & Willnowski

    05.10.2017 in Bad Liebenwerda Stadt
    19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
    Deutschlands Comedy-Duo Nr.1 präsentiert sein 10. abendfüllendes Programm und feiert damit gleichzeitig Jubiläum! Seit nunmehr 20 Jahren zünden Emmi & Willnowsky ein einzigartiges Feuerwerk der Lachsalven auf dem Schlachtfeld ihrer wahnwitzigen Ehe. Und das tun sie bei der aktuellen Tour 2017 böser und besser gelaunt denn je! Machen Sie sich gefasst auf zwei Stunden anarchistische Comedy, bei deren Tempo Sie vergessen werden, was für scheußliche Witze und Kalauer Sie da eigentlich gehört haben! Vergessen Sie für einen Abend Ihren Alltag, und tauchen Sie ein in die Welt zweier begnadigter Entertainer, die sich für keine Pointe zu schade sind! Nein, sie würden für manchen Gag sogar Willnowskys Großmutter verkaufen, wenn denn bekannt wäre, wo deren Urne vergraben ist. Freuen Sie sich auf musikalische Edelsteine von Bobby McFerrin, Udo Jürgens, Andrea Berg und Heinz Schenk, die durch die unvergleichliche Darbietung von Emmi und Willnowsky zu musikalischen Pflastersteinen werden, die noch lange auf dem Zwerchfell lasten! Geniessen Sie die beste Karikatur des schlechten Geschmacks seit Carmen und Robert Geiss! Geniessen Sie Emmi & Willnowsky!

1 | 2 | >

 

Kontakt


Herr Holger Fränkel

Pressestelle
SB Medienservice
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1243
E-Mail: holger.fraenkel@lkee.de oder Kontaktformular E-Mail: amtsblatt@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2017, Landkreis Elbe-Elster