Hilfsnavigation

Kjellberg Finsterwalde Montage HiFocus 360i im Bild Fabian Friedel

Volltextsuche

Sprache

27.03.2023

Neue App bietet umfangreiche Unterstützung

Digitale Informationsplattform „Alina“ informiert zum Thema Pflege
Elisabeth David und Suzanne Wartenburger (Pflegestützpunkt Elbe-Elster), Dirk Gebhard, Dezernent für Recht, Ordnung und Landwirtschaft sowie Anne-Marie-Gundermann, Leiterin Stabsstelle Sozialplanung und Daseinsvorsorge stellten gemeinsam die App vor.

Elisabeth David und Suzanne Wartenburger (Pflegestützpunkt Elbe-Elster), Dirk Gebhard, Dezernent für Recht, Ordnung und Landwirtschaft sowie Anne-Marie-Gundermann, Leiterin Stabsstelle Sozialplanung und Daseinsvorsorge stellten gemeinsam die App vor.
© Pressestelle Kreisverwaltung/Tilo Wanka

Der Landkreis Elbe-Elster hat am Freitag, dem 24. März 2023, eine neue App namens "Alina" (Alters-Informations-App) vorgestellt. Die Alina-App ist eine umfassende Informationsplattform für alle Ratsuchenden, welche Informationen aus einer Hand rund um das komplexe Thema Pflege benötigen.

Dirk Gebhard, Dezernent für Recht, Ordnung und Landwirtschaft betonte in seinen einführenden Worten, dass es den Kollegen gelungen sei, innerhalb eines Jahres eine digitale Plattform zu schaffen, die intuitiv und selbsterklärend das gesamte Spektrum zum Thema Pflege im Elbe-Elster-Kreis abbildet.

Im Alter wünschen sich viele Menschen, so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden zu leben. Doch eine Behinderung, eine chronische Krankheit oder schwerwiegende Altersgebrechen können bisher selbstständige Menschen in die Lage bringen, Hilfe und Unterstützung in Anspruch nehmen zu müssen. Damit Pflegebedürftige und ihre Angehörigen in dieser Situation schnell die richtigen Ansprechpartner finden, gibt die App eine Übersicht über alle ambulanten und stationären pflegerischen Angebote im Landkreis Elbe-Elster.

Die App beantwortet Fragen wie "Welche Pflegedienste gibt es in meiner Nähe?", "Wo finde ich ein Pflegheim für meinen Angehörigen?", "Gibt es in meinem Umkreis eine Tagespflege?" oder "Wer hilft mir beim Ausfüllen von Pflegeanträgen oder bei Widersprüchen?". Auch zu vielen anderen Fragen rund um das Thema Pflege und Soziales gibt die App einen detaillierten Überblick und Unterstützung der Ratsuchenden durch Ansprechpartner im Pflegestützpunkt.

Dank der Alina-App entfällt eine aufwendige Suche in Suchmaschinen und Browsern, da in der App viele Unterstützungsmöglichkeiten gebündelt abrufbar sind. Ratsuchende haben somit die Möglichkeit, selbstbestimmt und unabhängig die für sie erforderlichen Hilfsangebote zu wählen. Auch wenn Angehörige nicht in der Nähe wohnen, können sie so Zugang zu den benötigten Angeboten und Informationen im Landkreis Elbe-Elster schnell und unkompliziert erhalten.

Als strukturelle und funktionelle Grundlage dieser App diente die Eltern-Informations-App (Elina) des Landkreises Elbe-Elster. Die Eyeled GmbH entwickelte bereits die Elina-App und setzt nun mit der Alina-App ihre Expertise im Bereich der digitalen Unterstützung für Ratsuchende im Pflegebereich fort. Die Alina-App steht ab sofort kostenfrei zum Download in allen gängigen Playstores zur Verfügung

Kontakt


Frau Bianca Tilch

Amt für Strukturentwicklung und Kultur
SB Wirtschaftsförderung
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg(Elster)
Telefon: 03535 46-1297
Fax: 03535 46-2662
E-Mail: wirtschaftsfoerderung@lkee.de oder Kontaktformular Web: www.rwfg-ee.de
Ins Adressbuch exportieren
Zum Veranstaltungskalender
Landkreiskarte

Aktuelles aus dem Landkreis

24.05.2024

Elterngeldstelle am 18. Juni 2024 geschlossen


Sozialamt nennt interne Weiterbildung als Grund
mehr
24.05.2024

Bei Freunden 


Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde würdigt Eckhard Böttger (1954 – 2010) mit einer Ausstellung zu seinem 70. Geburtstag
mehr
23.05.2024

„Was macht mein Landkreis?“ 


Neues Heft erklärt kindgerecht wichtige Aufgaben des Landkreises sowie die Arbeit von Landrat und Kreistag/ Landrat Christian Jaschinski stellte Exemplare ... mehr
24.05.2024

Schuljahresfinale an der Kreismusik -und Kunstschule


Vielseitige Angebote zur Prüfungs- und Projektwoche im ganzen Landkreis
mehr
23.05.2024

Die große Welt ist da, wo wir sind


Museum Schloss Doberlug widmet Lugauer Jugendclub Extrem 1984–1994 eine Ausstellung/ Schau ist bis zum 7. Oktober zu sehen
mehr
21.05.2024

Geschröpft und zur Ader gelassen


Museum Mühlberg 1547 zeigt die Heilkunst des Mittelalters in einer Sonderausstellung
mehr
21.05.2024

Taipeh-Vertretung unlängst zu Gast in Elbe-Elster


Vortrag über wirtschaftliche Bedeutung Taiwans und Austausch mit Schülern des Evangelischen Gymnasiums in Doberlug-Kirchhain
mehr
Alle aktuellen Nachrichten anzeigen
© 2024, Landkreis Elbe-Elster