Hilfsnavigation

HGB Klimaschutz Förderung

Volltextsuche

Sprache

Neues in Sachen Energie und Klimaschutz - April 2020

Die nachfolgenden kostenlosen Broschüren geben einen Überblick zu Möglichkeiten einer Energie- und Kosteneinsparung mit positiven Klimaschutzeffekten

Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2019/2020
In diesem Dokument der Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V. (ASUE) sind besonders sparsame Modelle üblicher Bauarten und Größenklassen zusammengestellt. Es soll als Orientierung dienen, wenn man auf niedrigen Strom- und Wasserverbrauch achten und einen Beitrag zum Klimaschutz leisten will.
Weiterführende Informationen finden Sie im Internet auf www.spargeraete.de (Quelle: Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V. - ASUE)

Download: Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2020 >>

Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)
Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) ist die gleichzeitige Umwandlung von eingesetzter Energie in mechanische oder elektrische Energie und nutzbare Wärme innerhalb eines thermodynamischen Prozesses. Die parallel zur Stromerzeugung produzierte Wärme wird zur Beheizung und Warmwasserbereitung oder für Produktionsprozesse genutzt. Der Einsatz der KWK mindert den Energieeinsatz und Kohlendioxid-Emissionen. (Quelle: UBA – Umweltbundesamt)
Die Bundesregierung will den Stromanteil mit Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) bis 2020 auf 25 Prozent verdoppeln. Die Niederlande, Dänemark und Finnland erreichen bereits einen KWK-Stromanteil von 30 % bis 40 %. Damit gehört die KWK neben der Fotovoltaik und der Windkraft zu den wesentlichen Elementen im Konzept der deutschen Energiewende. Der neue VDI-Statusreport „Mikro-Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen“ zeigt den Stand der Technik, die sich abzeichnenden Tendenzen und gibt konkrete Hinweise für Planung und Dimensionierung sowie Betrieb von Mikro-KWK-Systemen. Die Publikation gibt zudem Tipps zur Abrechnung von Wärme- und Stromerzeugungskosten und stellt die gesetzlichen Rahmenbedingungen insbesondere hinsichtlich Förderung von KWK-Anlagen vor.
(Quelle: Verein Deutscher Ingenieure, VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt)

hier Download: Mikro-Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen >>

Ein besonderer Dank gilt der Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e.V. (ASUE) und dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI), VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt für Möglichkeit des kostenlosen Downloads dieser informativen Broschüren.

Information über Fördergeld-Broschüre und weitere Publikationen
Auf über 100 Seiten stellt "Fördergeld für Klimaschutz, Energieeffizienz und erneuerbare Energien" des Herausgebers co2online gemeinnützige Beratungsgesellschaft mbH (co2online) im Auftrag des BMU 47 bundesweite Förderprogramme ausführlich vor und listet 240 regionale Förderprogramme sowohl für private Haushalte, öffentliche Einrichtungen als auch Unternehmen auf.
(Quelle: co2online gemeinnützige Beratungsgesellschaft mbH)

hier Download: Fördergeld-2019.pdf

2020 ist eine Überarbeitung vorgesehen hier >>:

Ein zeitnaher Update nach Erscheinen ist vorgesehen.

Zusätzlich bietet co2online einen freien Fördermittel-Check >>


Weitere Publikationen zu Wärmepumpen und Photovoltaik stehen zum kostenlosen Download auf folgenden Webseiten zur Verfügung:
Wärmepumpen Förderratgeber 2020


Die Whitepapers „Herausforderung Klimawandel: Trends, die den Heizungsmarkt verändern“ und „Herausforderung Klimawandel: Aktuelle Richtlinien zur Förderung von Photovoltaik-Anlagen“ lassen sich via panasonic.de/go-green kostenlos herunterladen.

Biogasanlagen mit Zusatznutzen
Die rund 10400 Biogasanlagen in Deutschland, davon 24 im Landkreis Elbe-Elster, erzeugen nicht nur Strom, auch Klimaschutz und Volkswirtschaft profitieren vielfältig.
In der Studie MakroBiogas haben Autoren des Instituts für Zukunftsenergie- und StoffstromSysteme (IZES), des Deutschen Biomasse-Forschungszentrums (DBFZ) und des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) nun die zusätzlichen Biogas-Benefits genauer analysiert und quantifiziert.

Veranstaltungsankündigungen

Wir planen in diesem Jahr noch folgende Info-Veranstaltungen zum Klimaschutz im Landkreis Elbe-Elster:
Workshop E-Mobilität mit Fokus auf das Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz – GEIG
in Zusammenarbeit mit dem Amt Schlieben und WFBB Energie, Anlauf- und Koordinierungsstelle E-mobiles Brandenburg

5. Info-Veranstaltung zum Klimaschutz mit dem Schwerpunkt Erschließung ungenutzter Potenziale
mit Beiträgen namhafter ReferentenInnen zu Regionalen Virtuellen Kraftwerken, Schwimmenden Solarfarmen (Floating PV), Regenerativer Wärme- und Kälteversorgung sowie Innovativer Wärmeversorgung aus Tagebauseen und Kiesbaggerseen (Seethermie)

Wir werden Sie zeitnah über Termin und Veranstaltungsort informieren.

Ihr Landkreis Elbe-Elster
Amt für Kreisentwicklung
E-Mail: KEA.Planung@lkee.de

Kontakt


Herr Matthias Schneller

Leiter Stabsstelle Kreisentwicklung
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg
Telefon: 03535 46-1213
Fax: 03535 46-9111
E-Mail: kea.planung@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Frau Carmen Finkel

Sekretärin
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg
Telefon: 03535 46-2659
Fax: 03535 46-9111
E-Mail: kea.planung@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2021, Landkreis Elbe-Elster

Informationen zum neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2, COVID-19)

Wichtige Telefonnummern

Begründeter Verdachtsfall?
Hausarzt telefonisch kontaktieren 

Außerhalb der Hausarzt-Sprechzeiten
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Fragen zum Coronavirus (Hinweis: Keine Impfterminvergabe!)
Hotline 03535 46 4004 (Montag-Freitag 08:00-15:00 Uhr)
E-Mail: corona@lkee.de

Bürgertelefon des Landes Brandenburg zum Thema  Coronavirus

Hotline 0331 866 5050 (Montag-Freitag 09:00-17:00 Uhr)
E-Mail: buergeranfragen-corona@brandenburg.de


Weitere Informationen