Hilfsnavigation

Volltextsuche

Sprache

HIV/AIDS

Im Gesundheitsamt besteht die Möglichkeit, sich anonym und kostenlos zum Thema HIV & AIDS beraten und testen zu lassen.
 
Vor dem HIV-Antikörper-Test findet ein Beratungsgespräch statt, bei dem die Risikosituation und somit die Gefahr einer möglichen Ansteckung mit dem HI-Virus, geklärt wird.
 
Mit dem Test werden die Antikörper nachgewiesen, die der Körper im Falle einer Ansteckung mit dem HI-Virus produziert. Dies dauert bis zu 6 Wochen.
Ein Test ist somit erst 6 Wochen nach einer Risikosituation sinnvoll.
 
Für den Test ist eine Blutentnahme erforderlich.
 
Das Ergebnis ist in der Regel innerhalb von 3 - 4 Tagen vorhanden und wird in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt.

weitere Beratungsangebote im Land Brandenburg

Kontakt


Frau Antje Winkler

Sozialpsychiatrischer Dienst
Fachärztin für Psychiatrie / Sachgebietsleiterin
Kirchhainer Straße 38 a
03238 Finsterwalde
Telefon: 03531 502-6455
Fax: 03535 46-3107
E-Mail: Gesundheitsamt-spdi@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Frau Anett Steinbach

Gesundheitsamt / Sozialpsychiatrischer Dienst
Sozialarbeiterin
Grochwitzer Straße 20
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-3108
Fax: 03535 46-3107
E-Mail: Gesundheitsamt-spdi@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Sprechzeiten für die Beratung/den Test in Herzberg:

Dienstag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und
13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Donnerstag
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und
13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

oder nach Terminvereinbarung

© 2021, Landkreis Elbe-Elster

Informationen zum neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2, COVID-19)

Wichtige Telefonnummern

Begründeter Verdachtsfall?
Hausarzt telefonisch kontaktieren 

Außerhalb der Hausarzt-Sprechzeiten
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Bürgertelefon des Landes Brandenburg zum Thema  Coronavirus
Hotline 0331 866 5050 (Montag-Freitag 09:00-17:00 Uhr)
E-Mail: buergeranfragen-corona@brandenburg.de


Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg


Weitere Informationen