Hilfsnavigation

LKEE Verwaltung Herzberg

Volltextsuche

Sprache

11.11.2021

Informationen zum ELER-Antrag 2022

Das Amt für Veterinärwesen, Lebensmittelüberwachung und Landwirtschaft - Sachbebiet Landwirtschaft informiert über den anstehenden ELER-Antrag 2022.

Antragsfrist

Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft

Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft

Der Stichtag für eine fristgerechte Antragstellung ist der 15.12.2021. Zu diesem Zeitpunkt muss das Original des unterschriebenen Datenbegleitscheins beim Amt für Veterinärwesen, Lebensmittelüberwachung und Landwirtschaft vorliegen.



Es können vorab die Datenbegleitscheine per Fax oder Email eingereicht werden, aber es muss der unterschriebene Datenbegleitschein innerhalb einer Woche nachgereicht werden.

Was gibt es neues, was ist wichtig?

Für Grünland-Flächen in Natura 2000-Gebieten, außerhalb von Naturschutzgebieten wurde ein neues Förderprogramm aufgelegt.

Neue Förderanträge können für die Programme Ökologischer Landbau, Moorschonende Stauhaltung für einen Verpflichtungszeitraum von drei Jahren und für das Blüh- und Ackerrandstreifenprogramm (mehrjährige Blühstreifen und Ackerrandstreifen) für einen Verpflichtungszeitraum von fünf Jahren gestellt werden.

Für auslaufende Verpflichtungen bestehender KULAP-Förderprogramme kann abhängig vom Erstantragsjahr ein einjähriger Förderantrag bzw. ein Verlängerungsantrag eingereicht werden.

Kontakt


Frau Ilona Schrumpf

Amtstierärztin, Amtsleiterin
Nordpromenade 4a
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-2680
Fax: 03535 46-2687
E-Mail: Veterinaeramt@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Frau Jennifer Göhler

Sekretärin
Nordpromenade 4
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-2681
Fax: 03535 46-2687
E-Mail: veterinaeramt@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Alle Amts-News

Aktuelles

11.11.2021

Informationen zum ELER-Antrag 2022


Informationen zum ELER-Antrag 2022 Das Amt für Veterinärwesen, Lebensmittelüberwachung und Landwirtschaft - Sachbebiet Landwirtschaft informiert über den anstehenden ELER-Antrag 2022.
mehr
© 2022, Landkreis Elbe-Elster

Informationen zum neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2, COVID-19)

Wichtige Telefonnummern

Begründeter Verdachtsfall?
Hausarzt telefonisch kontaktieren 

Außerhalb der Hausarzt-Sprechzeiten
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Bürgertelefon des Landes Brandenburg zum Thema  Coronavirus
Hotline 0331 866 5050 (Montag-Freitag 09:00-17:00 Uhr)
E-Mail: buergeranfragen-corona@brandenburg.de

Fragen zum Coronavirus (Gesundheitsamt, Hinweis: Keine Impfterminvergabe!)
Hotline 03535 46 4004 (Montag-Donnerstag 08:00-15:00 Uhr, Freitag 08:00-12:00 Uhr) 

Fragen zur Auslegung der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung (Ordnungsamt)
Hotline 03535 46 4488 (Montag-Donnerstag 08:00-15:00 Uhr, Freitag 08:00-12:00 Uhr) 


Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg


Weitere Informationen