Hilfsnavigation

Hintergrundbild Jobcenter HZ

Volltextsuche

Sprache

Logo Jobcenter Elbe - Elster

Herzlich Willkommen im Jobcenter Elbe-Elster

Führungswechsel im Jobcenter Elbe-Elster 
Anja Miersch ist seit 17. Januar neue Geschäftsführerin des Jobcenters Elbe-Elster. Diese Aufgabe wird sie vorübergehend bis zum Jahresende wahrnehmen. Das hat die Trägerversammlung des Jobcenters – bestehend aus Vertretern des Landkreises Elbe-Elster und der Agentur für Arbeit Cottbus  – beschlossen. Anja Miersch folgt damit auf Eike Belle, die zum 19. Januar eine neue Aufgabe in der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit wahrnehmen wird. Eike Belle zieht eine erfolgreiche Bilanz ihrer fast sechsjährigen Tätigkeit im Landkreis, die ihr „sehr viel Freude“ bereitet hat. „Es hat sich gezeigt“, sagt Eike Belle, „dass sich die Elbe-Elster-Region trotz negativer demografischer Effekte vor keiner anderen Region zu verstecken braucht.“ Dank des engen Schulterschlusses zwischen Wirtschaft, Politik, ehrenamtlichem Engagement und Verwaltung sei lokal sehr viel bewegt und angeschoben worden, „was anderswo seinesgleichen sucht“. Anja Miersch ist dem Sozialgesetzbuch II seit seiner Einführung im Januar 2005 verbunden. Bislang trug sie als Bereichsleiterin die Verantwortung für die Arbeitsvermittlung und das Fallmanagement im Jobcenter Elbe-Elster. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Mit der Flüchtlingszuwanderung und der Langzeitarbeitslosigkeit stehen wir, nicht nur hier in unserer Region, vor weiteren Herausforderungen. Aber das Jobcenter Elbe-Elster ist gut aufgestellt und gemeinsam mit den Netzwerkpartnern der Region werden wir die anstehenden Aufgaben bearbeiten“, so Anja Miersch.

Das Jobcenter Elbe-Elster ist eine gemeinsame Einrichtung zweier Träger, der Agentur für Arbeit Cottbus und des Landkreises Elbe-Elster. Durch die gemeinsame Aufgabenwahrnehmung soll eine effiziente, bürgernahe Aufgabenerledigung gewährleistet werden. Die Arbeitsmarktintegration, Qualifizierung und die erforderliche Sicherstellung des Lebensunterhalters sind die Kernaufgaben des Jobcenters. Die rechtlichen Grundlagen für das Handeln des Jobcenters sind im Zweiten Sozialgesetzbuch (SGB II) festgeschrieben. Im Wesentlichen geht es um die Beendigung oder Verringerung der Hilfebedürftigkeit sowie um die Sicherstellung des Lebensunterhaltes durch Leistungsgewährung. Daraus ableitend gehören zu den Aufgaben die beschäftigungsorientierte Beratung unserer Kunden, die Vermittlung in Arbeit, die Unterstützung und Aktivierung unserer Kunden mit verschiedenen arbeitsmarktpolitischen Fördermaßnahmen sowie die arbeitsmarktnahe Qualifizierung, insbesondere im Rahmen der Fachkräftesicherung. Zur Sicherung des Lebensunterhaltes gewähren wir Arbeitslosengeld II sowie ergänzende Leistungen.

"Ins Gespräch kommen" -
Arbeitslosenverband und Jobcenter Elbe-Elster laden nach Finsterwalde ein

Wann: Am 18. September 2018 von 10:00 bis 12:00 Uhr können interessierte Kunden des Jobcenters mit Geschäftsführerin Anja Miersch ins Gespräch kommen.
Ort:    Arbeitslosen-Service Einrichtung (ASE)
Finsterwalde, Oscar-Kjellberg-Straße 15, 03238 Finsterwalde

Durch die Gespräche mit Kunden oder interessierten Bürgern erhält die Geschäftsführung wertvolle Hinweise für eine bessere Dienstleistungserbringung durch das Jobcenter.

Anlaufstellen der Region

Im Landkreis Elbe-Elster sind wir an den drei Standorten in Bad Liebenwerda, Finsterwalde und Herzberg für unsere Kunden da. An jedem Standort sind wir mit dem gesamten Aufgabenspektrum vertreten. 

Aktuelles

Arbeitgeber-Service

Arbeitsorganisation im Jobcenter Elbe-Elster

Datenschutzbeauftragte

Formularservice

interessante Links

Jugendberufsagentur

Kundenreaktionen

Leistungen zur Bildung und Teilhabe

Leitbild des Jobcenters Elbe-Elster

Presseinformationen

Zahlen-Daten-Fakten

               die neue Ausbildungsarena 2017/2018

Nutzen Sie ab sofort unseren telefonischen Service zum Ortstarif!

Kompetente Ansprechpartner sind für Sie werktags, jeweils von 8:00 bis 18:00 Uhr schnell, einfach und ohne Wartezeiten für Sie da!

Telefonnummern finden Sie hier per Klick im Flyer!

Rufen Sie uns an - Wir helfen Ihnen gern!

© 2018, Landkreis Elbe-Elster