Hilfsnavigation

Volltextsuche

Sprache

22.10.2021

Wenn die Märchenwelt Kopf steht

Am 29. Oktober gibt’s Puppenspiel im Mitteldeutschen Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda
Mit »Kasper und das Märchenpuzzle« erwartet Kinder ab vier Jahren ein Puppenspiel-Erlebnis im Mitteldeutschen Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda.

Mit »Kasper und das Märchenpuzzle« erwartet Kinder ab vier Jahren ein Puppenspiel-Erlebnis im Mitteldeutschen Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda.
© C. Fritzsche

Kasper ist ganz aufgeregt, denn heute ist einer von diesen besonderen Tagen, an dem Kasper und Oma viel Zeit füreinander haben. Und wenn Kroko mit von der Partie ist, kann es nur noch aufregender werden. Aber was hat das alles mit Dornröschen und Rotkäppchen zu tun? Weshalb will der Teufel drei goldene Haare wiederhaben, und warum hängt auf Omas Wäscheleine plötzlich Lametta, obwohl noch gar nicht Weihnachten ist? „Kasper und das Märchenpuzzle“ ist ein Erlebnis für Kinder ab vier Jahren und für fröhliche Familien. Serviert wird am 29. Oktober um 9.00 Uhr im Mitteldeutschen Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda vom Figurentheater Cornelia Fritzsche aus Dresden.

Eintritt 4,00 Euro. Um Anmeldung unter Tel. 035341 12 455 oder museum-liebenwerda@lkee.de wird gebeten. Es gilt das Hygienekonzept des Museumsverbunds Elbe-Elster, das unter https://www.museumsverbund-lkee.de/Covid19-Informationen/ eingesehen werden kann und eine 3G-Regel enthält.

Kontakt


Herr Torsten Hoffgaard

Pressestelle
Pressereferent
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1201
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: pressestelle@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Herr Holger Fränkel

Pressestelle
SB Medienservice
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1243
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: amtsblatt@lkee.de oder Kontaktformular E-Mail: holger.fraenkel@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2021, Landkreis Elbe-Elster

Informationen zum neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2, COVID-19)

Wichtige Telefonnummern

Begründeter Verdachtsfall?
Hausarzt telefonisch kontaktieren 

Außerhalb der Hausarzt-Sprechzeiten
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Bürgertelefon des Landes Brandenburg zum Thema  Coronavirus
Hotline 0331 866 5050 (Montag-Freitag 09:00-17:00 Uhr)
E-Mail: buergeranfragen-corona@brandenburg.de

Fragen zum Coronavirus (Hinweis: Keine Impfterminvergabe!)
Hotline 03535 46 4004 (Montag-Donnerstag 08:00-15:00 Uhr, Freitag 08:00-12:00 Uhr) 

Fragen zur SARS-CoV-2-Umgangsverordnung (Ordnungsamt)
Hotline 03535 46 4488 (Montag-Donnerstag 08:00-15:00 Uhr, Freitag 08:00-12:00 Uhr) 


Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg


Weitere Informationen