Hilfsnavigation

Volltextsuche

Sprache

12.01.2022

Lernen für alle - Grundbildungszentrum Elbe-Elster bietet weiter viele Angebote

Lernstube, Lernpakete, online-Lernen, Grundbildungskurse und Angebote für das mitwissende Umfeld
Logo Kreisvolkshochschule Elbe-Elster

Logo Kreisvolkshochschule Elbe-Elster

Auch wenn der Jahreswechsel im Grundbildungszentrum (GBZ) in der Kreisvolkshochschule (KVHS) Elbe-Elster vergleichsreise ruhig erschien, bedeutet dies, dass dort an künftigen Veranstaltungen und Kursen geplant wurde. Auch wurde dort ein Blick zurück auf das Geleistete geworfen.

Allein im vergangenen Jahr wurden im Grundbildungszentrum insgesamt fast 1.600 Lernerinnen und Lerner in den möglichen Lernformaten und an den verschiedenen Standorten beim „Gerne-Lernen“ begleitet. Lerner kamen in die Lernstube, nutzten Lernpakete. Viele wurden online mit dem vhs-Lernportal beim Weiterlernen begleitet, und insgesamt 105 Lernernde nutzten die Möglichkeit der „lernstube.online“. In Webkonferenzen wurde das ermöglicht, was in Präsenz nicht umsetzbar war.
Das Lernen in den Lernstuben ist auch weiterhin zu diesen Zeiten möglich:

Montag 10.00 bis 17.00 Uhr: KVHS Regionalstelle Herzberg, Anhalter Str. 7
Dienstag 10.00 bis 17.00 Uhr Grundbildungszentrum Elsterwerda, Schlossplatz 1a
Mittwoch 9.00 bis 16.00 Uhr KVHS Regionalstelle Finsterwalde, Tuchmacherstraße 22
Donnerstag 10.00 bis 16.00 Uhr Grundbildungszentrum Elsterwerda, Schlossplatz 1a

Im Grundbildungszentrum wird auch denen geholfen, die an einem Grundbildungskurs teilnehmen möchten. Ab Februar starten neue Kurse, sie sind entgeltfrei. Eine Anmeldung ist noch möglich:

03.02.2022, 9.00 – 13.00 Uhr: Mathe auf Schritt und Tritt in Lausitz
10.02.2022, 9.00 – 13.00 Uhr: Lesen und Schreiben 2 in Massen und am
01.03.2022, 8.00 – 11.15 Uhr: Lesen und Schreiben 1 (für Anfänger) in Kraupa.

Für alle, die in Kontakt zu Menschen stehen, die Probleme mit dem geschriebenen Wort haben, gibt es ebenfalls Fortbildungen. Am 24. Februar 2022 findet von 9.00 bis 12.15 Uhr die Schulung „Leichte Sprache – Texte barrierefrei gestalten“ im PC-Kabinett der Kreisvolkshochschule in Herzberg statt. Dort bekommen die Teilnehmer einen ersten Einblick in leichte und einfache Sprache. Wer mehr Zeit investieren möchte, sollte sich den 17. März 2022 von 9.00 bis 15.00 für die Leichte Sprache freihalten. In dieser Schulung, die ebenfalls in Präsenz geplant ist, werden eigene Texte übersetzt. Für den 27. April plant das GBZ eine reine Online Schulung: Verwaltungstexte barrierearm gestalten. Dafür wird das Konferenztool Big Blue Button genutzt. Ein anderes, völlig neues Angebot wird am 16. März 2022 ab 14.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Rückersdorf erprobt. In gemütlicher Runde werden Lernspiele für Erwachsene ausprobiert. Alle Angebote des GBZ sind entgeltfrei, eine vorherige Anmeldung ist erwünscht.
Wer selber jemanden kennt, der mit dem vhs-lernportal übt oder üben möchte, kann im Grundbildungszentrum eine einfache Anleitung bekommen: 035 33 620 8570 oder per Mail an grundbildungszentrum@lkee.de

Kontakt


Herr Torsten Hoffgaard

Pressestelle
Pressereferent
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1201
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: pressestelle@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2022, Landkreis Elbe-Elster