Hilfsnavigation

Volltextsuche

Sprache

09.04.2021

Energiekosten senken - Geldbeutel schonen

Angebote von Verbraucherzentrale Brandenburg und dem Landkreis Elbe Elster sowie vom Caritasverband der Diözese Görlitz e.V.
Energie-Beratungs-Gutschein

Energie-Beratungs-Gutschein
Wer seine Energiekosten senken und damit seinen Geldbeutel schonen möchte, der hat jetzt gute Karten. Bis Juni 2021 können sich nämlich interessierte Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern im Landkreis Elbe-Elster einen von 50 Gutscheinen für eine Energieberatung durch die Verbraucherzentrale Brandenburg sichern. Gefördert wird die Aktion vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Die unabhängige Energieberatung der Verbraucherzentrale hat einen Gutscheinwert von bis zu 422 Euro. Es handelt sich um eine gemeinsame Aktion vom Landkreis Elbe-Elster und der Verbraucherzentrale Brandenburg. Das Beratungsangebot der Verbraucherzentrale umfasst folgende Checks, aus denen vornehmlich Haus- oder Wohnungseigentümer, aber auch Mieter aus dem Landkreis Elbe-Elster wählen können. Mit einem Gutschein sind die sonst kostenpflichtigen Beratungen kostenlos:

• Gebäude-Check
• Heiz-Check
• Solarwärme-Check
• Detail-Check
• Eignungs-Check Solar

Interessierte Bürger*innen können sich an den Landkreis Elbe-Elster, Amt für Kreisentwicklung, per Post oder E-Mail wenden und bekommen dann das Anmeldeformular zugeschickt.
Anschrift: Landkreis Elbe-Elster, Amt für Kreisentwicklung, Ludwig-Jahn-Str. 2, 04916 Herzberg (Elster)
E-Mail-Adresse: KEA.Planung@lkee.de oder kurt.seidel@lkee.de. Nach erfolgreicher Anmeldung wird ein individueller Gutschein zugeschickt, und der Energieberater der Verbraucherzentrale, Herr Engelen aus Finsterwalde, vereinbart einen Vor-Ort-Besuch. Nach dem Termin, welcher im gegenseitigen Einvernehmen unter Einhaltung der Forderungen der SARS-CoV-2-Umgangsverordnung erfolgt, erhalten die Teilnehmer innerhalb eines Monats einen ausführlichen Bericht mit Handlungsempfehlungen zum Energiesparen.
Es gibt keinen Rechtsanspruch für eine kostenlose Energieberatung. Nur die ersten 50 Bewerbungen können berücksichtigt werden. Bisher wurden 16 Bewerbungen registriert.

Neben der Gutscheinaktion von Verbraucherzentrale Brandenburg und Landkreis Elbe-Elster für eine kostenlose Energieberatung bietet auch der Caritasverband der Diözese Görlitz e.V. für Finsterwalde und den Landkreis Elbe-Elster eine individuelle Beratung für Haushalte mit geringem Einkommen, bei der umfassend geschulte Stromsparhelfer den Energie- und Wasserverbrauch der Familien bzw. der Einzelpersonen vor Ort ermitteln und analysieren. Das Stromspar-Team gibt Tipps, wie sich Energie und damit bares Geld sparen lässt.
Die Berater*innen der Caritas sind auch in der Corona-Situation für Ratsuchende da. Wer eine Beratung in Anspruch nehmen möchte, rufe zur Vereinbarung eines Termins bitte vorher die Beratungsstelle in Finsterwalde an. Beratungen können auch telefonisch, per Video oder über das Onlineportal der Caritas erfolgen.

Ansprechpartnerin für Finsterwalde und den Landkreis Elbe-Elster: Frau Anke Hagemann
03531 603303 und 0160 93224856 (auch SMS, es wird zurückgerufen)
stromspar-check.finsterwalde@caritas-goerlitz.de 

Weitere Informationen unter folgendem Link:
https://www.stromspar-check.de/standorte/details/stromspar-check-finsterwalde.html 

Kontakt


Herr Torsten Hoffgaard

Pressestelle
Pressereferent
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1201
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: pressestelle@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Herr Holger Fränkel

Pressestelle
SB Medienservice
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1243
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: amtsblatt@lkee.de oder Kontaktformular E-Mail: holger.fraenkel@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2021, Landkreis Elbe-Elster

Informationen zum neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2, COVID-19)

Wichtige Telefonnummern

Begründeter Verdachtsfall?
Hausarzt telefonisch kontaktieren 

Außerhalb der Hausarzt-Sprechzeiten
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Fragen zum Coronavirus (Hinweis: Keine Impfterminvergabe!)
Hotline 03535 46 4004 (Montag-Freitag 08:00-15:00 Uhr sowie Samstags 09:00-15:00 Uhr)
E-Mail: corona@lkee.de

Bürgertelefon des Landes Brandenburg zum Thema  Coronavirus

Hotline 0331 866 5050 (Montag-Freitag 09:00-17:00 Uhr)
E-Mail: buergeranfragen-corona@brandenburg.de


Weitere Informationen