Hilfsnavigation

Volltextsuche

Sprache

30.09.2022

Unterwegs mit der Küchenmagd

Familiensonntag im Museum Schloss Doberlug am 9. Oktober um 10.30 Uhr
Die Dobrilugker Küchenmagd weiß viel über alte Küchenkräuter zu erzählen.

Die Dobrilugker Küchenmagd weiß viel über alte Küchenkräuter zu erzählen.
Andreas Franke
© Museumsverbund Elbe-Elster/ Andreas Franke

Beim Familiensonntag am 9. Oktober ab 10.30 Uhr im Museum Schloss Doberlug lädt die Küchenmagd Bettina zu einem kurzweiligen Rundgang durch das Schloss ein. Vom ehemaligen Kräutergarten geht es über den Schlosshof und vorbei an der Schwarzen Küche zu einem prachtvollen Kamin im Schlossinneren. Dabei erfahren die kleinen Besucher, wie bei Hofe mit Kräutern und Gewürzen aus Übersee gekocht und gespeist wurde.

Bettina plaudert aus dem Nähkästchen und erzählt, wo und wie bei Hofe gekocht wurde. Oder warum das Schokoladenmädchen und der Zuckerbäcker wichtige Personen in der Küche waren. Aber was hat es mit dem „Aufschneider“ oder dem „Mundschenk“ auf sich? Und wieso waren Tee und Gewürze aus fernen Ländern etwas ganz Besonderes? Die Kinder können sich als Küchenmagd oder Küchenjunge verkleiden und alte Küchengeräte selber ausprobieren. Im Anschluss gestalten die kleinen Schlossbesucher einen Duftbeutel oder eine Gewürzkette.
Das Angebot richtet sich an Kinder von 6 bis 12 Jahren. Eintritt 6,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro. Um verbindliche Voranmeldung unter Tel. 035322 6888520 oder museum-schlossdoberlug@lkee.de wird gebeten.

Kontakt


Herr Torsten Hoffgaard

Pressestelle
Pressereferent
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1201
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: pressestelle@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2023, Landkreis Elbe-Elster