Hilfsnavigation

Fotocollage mit Karl V. an der Klosterprobstei im brennenden Mühlberg anno 1547

Volltextsuche

Sprache

28.09.2022

Kreistag ehrte Schülerpreisträger aus dem Landkreis

Wonnemargutscheine und Urkunden für erfolgreiches Abschneiden bei Schülerwettbewerben überreicht
Landrat Christian Heinrich-Jaschinski (r.) und der Kreistagsvorsitzende Thomas Lehmann (2.v.r.) gratulierten Leni Wegert (l.) vom Elsterschloss-Gymnasium in Elsterwerda zum 2. Landespreis beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen Solo.

Landrat Christian Heinrich-Jaschinski (r.) und der Kreistagsvorsitzende Thomas Lehmann (2.v.r.) gratulierten Leni Wegert (l.) vom Elsterschloss-Gymnasium in Elsterwerda zum 2. Landespreis beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen Solo.
© Pressestelle Kreisverwaltung/ Torsten Hoffgaard

Einmal im Jahr ehrt der Kreistag erfolgreiche Schülerinnen und Schüler des Landkreises auf besondere Weise. Grund sind deren herausragende Leistungen bei Bundes-, Landes- und Kreiswettbewerben. Die Kinder und Jugendlichen haben dort nicht nur erfolgreich teilgenommen, sondern auch Preise für Elbe-Elster errungen.Auf seiner jüngsten Sitzung am 26. September war es wieder so weit. Der Kreistag Elbe-Elster zeichnete junge Talente aus, die an Ausscheiden auf unterschiedlichen Ebenen und Gebieten erfolgreich teilgenommen hatten.

Die Gewinnerinnen des 2. und 3. Landespreises im Bundeswettbewerb Fremdsprachen Englisch Solo v.l.n.r.: Bana Alnemer, Anna Proksch, Batoul Alnemer, Priya-Anjali Wagner und Carolin Jesse (alle Philipp-Melanchthon-Gymnasiums Herzberg).

Die Gewinnerinnen des 2. und 3. Landespreises im Bundeswettbewerb Fremdsprachen Englisch Solo v.l.n.r.: Bana Alnemer, Anna Proksch, Batoul Alnemer, Priya-Anjali Wagner und Carolin Jesse (alle Philipp-Melanchthon-Gymnasiums Herzberg).
© Pressestelle LKEE/ Torsten Hoffgaard

Die Ausgezeichneten erhielten Urkunden und Wonnemargutscheine aus den Händen von Landrat Christian Heinrich-Jaschinski und dem Kreistagsvorsitzenden Thomas Lehmann überreicht. Gut 30 Schülerinnen und Schüler des Sängerstadt-Gymnasiums Finsterwalde, des Elsterschlossgymnasiums Elsterwerda, des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums Herzberg und des Oberstufenzentrums Abteilung 4/ Berufliches Gymnasium Falkenberg sowie der Grund- und Oberschule „Johannes Clajus“ Herzberg waren mit Lehrerinnen und Lehrern sowie Eltern zur Kreistagssitzung ins „Haus des Gastes“ nach Falkenberg gekommen.

Sydney Dufke (2.v.l.) und Liz Bommel (2.v.r.), beide Grund- und Oberschule »Johannes Clajus« Herzberg), gewannen den 1. Preis beim Geografie-Wettbewerb »Diercke WISSEN« und beim Wettbewerb »Känguru der Mathematik«.

Sydney Dufke (2.v.l.) und Liz Bommel (2.v.r.), beide Grund- und Oberschule »Johannes Clajus« Herzberg), gewannen den 1. Preis beim Geografie-Wettbewerb »Diercke WISSEN« und beim Wettbewerb »Känguru der Mathematik«.
© Pressestelle LKEE Torsten Hoffgaard

Landrat Christian Heinrich-Jaschinski würdigte die Leistungen der Schülerinnen und Schüler in seiner Ansprache: „Herzlichen Glückwunsch Euch allen! Jedem und jeder Einzelnen und allen Teams. Nach dem Glückwunsch sage ich als nächstes: Respekt! Respekt vor Eurer Leistung, Respekt vor dem, was Ihr miteinander zustande gebracht habt. Ihr habt Euch in verschiedenste Themen und Herausforderungen mit Energie, Ausdauer, Fleiß und Ehrgeiz richtiggehend hineingekniet, in Aufgaben, die nicht leicht sind.Ihr habt sie mit Bravour gelöst und ansprechend präsentiert: in Podcasts, in Videos, auf Plakaten, multimedial. Mit Euren Leistungen habt Ihr alle Ehre für unseren Landkreis eingelegt.“

Die Lehrerinnen und Lehrer Matthias Gasch (2.v.l.) Gymnasium Hz, Dr. Benjamin Kaiser (3.v.l.) OSZ/ Falkenberg, Antje Peinl (4.v.l.) Grund- und OS Herzberg, Prof. Joachim Kugler (3.v.r.) und Susanne Schloßhauer (2.v.r.), beide Gymnasium Finsterwalde.

Die Lehrerinnen und Lehrer Matthias Gasch (2.v.l.) Gymnasium Hz, Dr. Benjamin Kaiser (3.v.l.) OSZ/ Falkenberg, Antje Peinl (4.v.l.) Grund- und OS Herzberg, Prof. Joachim Kugler (3.v.r.) und Susanne Schloßhauer (2.v.r.), beide Gymnasium Finsterwalde.
© Pressestelle LKEE Torsten Hoffgaard

Die geehrten Schülerpreisträgerinnen und Preisträger hatten am Bundeswettbewerb Fremdsprachen Englisch, am bundesweiten Geschichtswettbewerb „Umbruchszeiten. Deutschland im Wandel seit der Einheit“, am Landesfinale bei der Sparkassen Fairplay Soccer Tour, an der Kreisolympiade Leichtathletik, im Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ sowie am Geografie-Wettbewerb „Diercke WISSEN“ teilgenommen.

Kontakt


Herr Torsten Hoffgaard

Pressestelle
Pressereferent
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1201
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: pressestelle@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2022, Landkreis Elbe-Elster