Hilfsnavigation

Fotocollage mit Karl V. an der Klosterprobstei im brennenden Mühlberg anno 1547

Volltextsuche

Sprache

28.09.2022

Kreistag bestellt Benjamin Lang zum neuen Werkleiter des Eigenbetriebes Kreisstraßenmeisterei

22 Mitarbeiter sorgen in den Betriebsstätten in Elsterwerda, Finsterwalde und Herzberg für gepflegte und saubere Kreisstraßen
Landrat Christian Heinrich-Jaschinski (r.) und Kreistagsvorsitzender Thomas Lehmann (l.) wünschten dem neuen Werkleiter des Eigenbetriebs Kreisstraßenmeisterei, Benjamin Lang (M.), für die künftigen Aufgaben und Herausforderungen viel Erfolg.

Landrat Christian Heinrich-Jaschinski (r.) und Kreistagsvorsitzender Thomas Lehmann (l.) wünschten dem neuen Werkleiter des Eigenbetriebs Kreisstraßenmeisterei, Benjamin Lang (M.), für die künftigen Aufgaben und Herausforderungen viel Erfolg.
© Pressestelle LKEE Torsten Hoffgaard

Benjamin Lang wird mit Wirkung zum 1. November 2022 neuer Werkleiter des Eigenbetriebes Kreisstraßenmeisterei. Der Kreistag folgte damit dem Vorschlag von Landrat Christian Heinrich-Jaschinski und übertrug dem 33 Jahre alten Mann aus Herzberg die Leitungsaufgabe. Benjamin Lang ist Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) und arbeitet z. Z. als Projektleiter Brückenbau in Zwickau.

Als Werkleiter nimmt er die Aufgaben nach § 5 Eigenbetriebssatzung wahr. Er leitet den Eigenbetrieb selbstständig und entscheidet in allen Angelegenheiten des Eigenbetriebes, soweit diese nicht nach den Bestimmungen der BbgKVerf, der Eigenbetriebssatzung oder der Betriebssatzung den anderen Organen des Eigenbetriebes vorbehalten sind. Er ist für die wirtschaftliche Führung des Eigenbetriebes nach kaufmännischen Grundsätzen verantwortlich.
Der Werkleitung obliegen insbesondere die laufenden Geschäfte (Angelegenheiten der laufenden Verwaltung und Betriebsführung) des Eigenbetriebes. Dazu gehören u. a. alle im täglichen Betrieb regelmäßig wiederkehrenden Maßnahmen, die zur Durchführung der Aufgaben, zur Aufrechterhaltung des Betriebes und zum reibungslosen Geschäftsablauf notwendig sind.
Der Werkleiter ist Vorgesetzter aller Beschäftigten des Eigenbetriebes. In dieser Funktion ist er zur Steuerung der innerbetrieblichen Organisation befugt, den Beschäftigten des Eigenbetriebes fachliche Weisungen zu erteilen.
Benjamin Lang folgt Annette Winter nach, die am 4. Juli im Kreistag als Werkleiterin in den Ruhestand verabschiedet wurde. Seit 2012 hatte sie den Betrieb geleitet, zuvor war sie im Amt für Bauaufsicht, Umwelt und Denkmalschutz des Landkreises tätig. 22 Mitarbeiter sorgen in den Betriebsstätten in Elsterwerda, Finsterwalde und Herzberg dafür, dass die Kreisstraßen in einem gepflegten und sauberen Zustand sind und durch die Bürgerinnen und Bürger verkehrssicher genutzt werden können.
Die Kreisstraßenmeistereien der Altkreise wurden durch Beschluss des Kreistages 1994 in einen Eigenbetrieb umgewandelt. Dieser nimmt seitdem die Aufgaben der Straßenunterhaltung und der Verkehrssicherung sowie des Winterdienstes auf den Kreisstraßen mit über 240 Straßenkilometern wahr.

Kontakt


Herr Torsten Hoffgaard

Pressestelle
Pressereferent
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1201
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: pressestelle@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2022, Landkreis Elbe-Elster