Hilfsnavigation

EE_Titel_Kreishaus Graphik

Volltextsuche

Sprache

02.06.2020

Wasserentnahme mit Pumpen aus Gewässern des Landkreises ab sofort untersagt

Allgemeinverfügung des Landkreises zum Schutz der Oberflächengewässer erlassen/ Veröffentlichung im Amtsblatt Nr. 14 vom 3. Juni 2020
Logo Landkreis Elbe-Elster

Logo Landkreis Elbe-Elster
Aufgrund der extremen Dürre in den vergangenen zwei Jahren und den bisher ungenügenden Niederschlägen konnte keine Entspannung der Niedrigwassersituation in Grund- und Oberflächengewässern eintreten. Da die Wetterprognose weiterhin keinen nennenswerten Niederschlag erwarten lässt, untersagt der Landkreis Elbe-Elster als untere Wasserbehörde per Allgemeinverfügung mit sofortiger Wirkung Wasserentnahmen aus allen Oberflächengewässern des Landkreises mittels Pumpen.
Auch für Inhaber von wasserrechtlichen Erlaubnissen zur Entnahme von Wasser aus oberirdischen Gewässern ist für den Zeitraum der Gültigkeit die Entnahme untersagt.
Nach Auffassung der länderübergreifenden Ad-hoc-AG „Extremsituation“ wurde schon Anfang Mai festgestellt, dass in den Einzugsgebieten der Spree und Schwarzen Elster bereits jetzt ein äußerst sparsamer und gewissenhafter Umgang mit den begrenzten Wasserressourcen angeraten ist.
Durch die untere Wasserbehörde kann eine Ausnahme von den Verboten erteilt werden, wenn die Auswirkungen auf die Ordnung des Wasserhaushalts und den Schutz der Natur nicht erheblich oder nachhaltig sind oder wenn die Regelungen zu einer unbilligen Härte führen würden.
Der Dezernent für Recht, Ordnung und Landwirtschaft des Landkreises, Dirk Gebhard, weist darauf hin, dass die Untere Wasserbehörde des Landkreises Elbe-Elster in den Sommermonaten verstärkt an den Gewässern des Landkreises unterwegs sein wird, um die Einhaltung der rechtlichen Vorgaben zu überwachen. Verstöße können mit bis zu 50.000 Euro Bußgeld geahndet werden.
Zu lesen ist die Allgemeinverfügung u.a. im Amtsblatt des Landkreises Elbe-Elster Nr. 14 vom 3. Juni 2020.

Kontakt


Landrat

Christian Heinrich-Jaschinski
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-0
Fax: 03535 46 2662
E-Mail: landrat@lkee.de oder Kontaktformular Web: www.lkee.de
Ins Adressbuch exportieren

Frau Katja Schönitz

Sekretärin des Landrates
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-0
Fax: 03535 46-2662
E-Mail: landrat@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Zum Veranstaltungskalender
Landkreiskarte

Aktuelles aus dem Landkreis

09.07.2020

Netzwerk Gesunde Kinder stellt neues Familienhandbuch vor


Ein weiterer wichtiger Schritt, um die Gesundheit von kleinen Kindern im Land Brandenburg zu fördern
mehr
09.07.2020

Lehrgang bereitet auf Meisterprüfung Landwirt vor


Anmeldungen für Kreisvolkshochschulkurs im Oktober jetzt vornehmen
mehr
09.07.2020

Rettungswache in der Kurstadt wieder normal nutzbar


Wasserschaden behoben/ Containerbau für die Mitarbeiter nicht mehr nötig
mehr
08.07.2020

Bewerbungsfrist für kreislichen Dorfwettbewerb verlängert


Unterlagen bis 31. Dezember einreichen/ Kreissieger bekommt 3.000 Euro
mehr
08.07.2020

Moderne Rettungswagen verstärken Wachen in Elbe-Elster


Zwei neue Einsatzfahrzeuge in Herzberg und Bad Liebenwerda in Dienst gestellt
mehr
07.07.2020

Straßenverkehrsamt wendet alten Bußgeldkatalog an


Behörde überprüft erlassene nicht rechtskräftige Bescheide
mehr
07.07.2020

Musiker aus 20 Ländern wollen sich in Elbe-Elster präsentieren


Internationaler Graun-Wettbewerb Magnet für Sänger und Instrumentalisten
mehr
Alle aktuellen Nachrichten anzeigen
© 2020, Landkreis Elbe-Elster