Hilfsnavigation

EE_Titel_Kreishaus Graphik

Volltextsuche

Sprache

27.11.2020

Aktuelle Corona-Infektionen im Landkreis

24 Neuinfektionen zum Vortag/ 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner bei 142,4/ Starker Anstieg bei Quarantänezahlen
coronavirus

coronavirus
Die Zahl der Corona-Infektionen im Landkreis Elbe-Elster bewegt sich stabil auf hohem Niveau. Die Zahl der Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen (7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner) deutet keine Entspannung an und liegt aktuell bei 142,4. Der Wert liegt damit deutlich über der roten Warnschwelle von 50. Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Elbe-Elster meldet am 27. November 2020 nachfolgende statistische Angaben zu den Corona-Infektionen im Landkreis:

positiv Getestete: 881 (+ 24 zum Vortag)
davon aktive Fälle: 273 (+ 9 zum Vortag)
genesene Personen: 599 (+ 15 zum Vortag)
bestätigte 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner: 142,4
stationär behandelte Personen: 23 (Stand 27.11.20)
davon intensivmedizinisch: 4 (Stand 27.11.20)
Personen in Isolation bzw. häusliche Quarantäne: 1230 (+ 600 zur Vorwoche/Stand 27.11.20)
verstorben: neun Personen (+/- 0 zum Vortag)

Die Angaben entsprechen, wenn nicht anders angegeben, dem aktuellen Stand am 27. November, 8.30 Uhr.

Auffallend an den gemeldeten Zahlen ist der Anstieg der Quarantänezahl gegenüber der Vorwoche. Nach Angaben des Gesundheitsamtes hängt dies u.a. mit dem Infektionsgeschehen an den Schulen im Landkreis zusammen. Dort sind entsprechend viele Schüler involviert, was die Quarantänezahl in die Höhe trieb. Bis auf die Grundschule Trebbus, wo an diesem Wochenende die Quarantäne endet, wurden bislang keine weiteren Schulen in Quarantäne gesetzt. Darüber hinaus gibt es Einzelfälle an Schulen, und die Kontaktpersonen der Kategorie 1 wurden dort jeweils in Quarantäne gesetzt, was dazu führt, dass zum Teil einzelne Klassen nicht in die Schule gehen.

Aktuelle Daten und weitere Informationen mit weiterführenden Links rund ums neuartige Coronavirus im Landkreis Elbe-Elster sind hier und an dieser Stelle jederzeit abrufbar.

Kontakt


Landrat

Christian Heinrich-Jaschinski
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-0
Fax: 03535 46 2662
E-Mail: landrat@lkee.de oder Kontaktformular Web: www.lkee.de
Ins Adressbuch exportieren

Frau Katja Schönitz

Sekretärin des Landrates
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-0
Fax: 03535 46-2662
E-Mail: landrat@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Zum Veranstaltungskalender
Landkreiskarte

Aktuelles aus dem Landkreis

27.01.2021

Der Landkreis investiert weiter kräftig in seine Schulen 


Sportplatz der Grund- und Oberschule in Herzberg fertig saniert
mehr
26.01.2021

Landrat dankte stellvertretendem Kreisbrandmeister


Mario Harnisch für weitere sechs Jahre berufen worden
mehr
22.01.2021

Brandenburg impft: Für einzelne Impfzentren Terminvermittlung ab Sonntag wieder möglich


Für die Impfzentren Elsterwerda, Frankfurt (Oder), Oranienburg, Brandenburg, Eberswalde, Prenzlau, Luckenwalde und Kyritz können Termine unter der Telefonnummer 116117 vereinbart werden ... mehr
21.01.2021

Corona-Lockdown: Verlängerung bis einschließlich 14. Februar 


Kontakte weiter reduzieren und Infektionen senken
mehr
19.01.2021

Brandenburg impft: Impfzentrum in Elsterwerda wie geplant eröffnet


Operative Leitung liegt beim DRK-Kreisverband Bad Liebenwerda e.V./ Impfungen führen Vertragsärzte der Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg durch
mehr
15.01.2021

Erklärung des Landrates des Landkreises Elbe-Elster zum Vorwurf sexueller Belästigungen durch einen Arzt des Elbe-Elster-Klinikums


Christian Heinrich-Jaschinski zu den Vorwürfen u. a. in der "Lausitzer Rundschau" sowie im ARD-Magazin „Kontraste“ v. 14. Januar 2021:
mehr
15.01.2021

Landrat: Disziplin und Solidarität weiter dringend nötig


Gezielte Impfungen und Schutz der Hochrisikogruppen aktuell wichtig/ 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner in Elbe-Elster aktuell bei 410,5
mehr
Alle aktuellen Nachrichten anzeigen
© 2021, Landkreis Elbe-Elster

Informationen zum neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2, COVID-19)

Wichtige Telefonnummern

Begründeter Verdachtsfall?
Hausarzt telefonisch kontaktieren 

Außerhalb der Hausarzt-Sprechzeiten
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Fragen zum Coronavirus
Hotline 03535 46 4004 (Montag-Sonntag 08:00-15:00 Uhr)
E-Mail: corona@lkee.de


Bürgertelefon des Landes Brandenburg zum Thema  Coronavirus
Hotline 0331 866 5050 (Montag-Freitag 09:00-17:00 Uhr)
E-Mail: buergeranfragen-corona@brandenburg.de


Weitere Informationen