Hilfsnavigation

Hintergrundbild unser Landkreis

Volltextsuche

Sprache

Klimaschutzmanagement
des Landkreises Elbe-Elster beginnt Arbeit

Seit dem 16.08.2017 beschäftigt der Landkreis Elbe-Elster den Klimaschutzmanager Herrn Kurt Seidel

Ziel ist die Koordinierung, Begleitung und Evaluierung der Umsetzung der im Klimaschutzkonzept des Landkreises Elbe-Elster festgelegten Maßnahmen sowie Initiieren weiterer Aktivitäten zur Minderung der den Klimawandel verursachenden Treibhausgasemissionen.

Schwerpunkte sind neben der Fortschreibung der Energie- und CO2-Bilanzen die Themen klimafreundliche Versorgung und Entsorgung, Mobilität und Gebäude sowie Mitarbeitersensibilisierung zum energieeffizienten Nutzerverhalten.

Der Landkreis Elbe-Elster als Klimaschutzregion und Bestandteil des Energielandes Brandenburg spielt als Vorbild und Multiplikator eine wichtige Rolle. Einer der Schwerpunkte in der Anfangsphase wird die Etablierung eines Akteurs-Netzwerkes sein. Ziel ist es, in regelmäßigen Abständen Informationen zum Thema Energieeffizienz und Klimaschutz an Interessierte weiterzugeben, sich über bestehende Projekte, Best oder Good Practice Beispiele auszutauschen.

Foto Kurt Seidel

Interessierte Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Vereine, Firmen wenden sich bitte mit Fragen, Anregungen und Hinweisen an Herrn Kurt Seidel, den Klimaschutzmanager des Landkreises Elbe-Elster.

Logo Förderer Klimaschutzregion

Kontakt


Herr Kurt Seidel

Klimaschutzmanager
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-2678
Fax: 03535 46-9111
E-Mail: kurt.seidel@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2017, Landkreis Elbe-Elster