Hilfsnavigation

Kreishaus 1

Volltextsuche

Sprache

Modellvorhaben „Aktionsprogramm regionale Daseinsvorsorge“

Der Landkreis Elbe-Elster hat sich erfolgreich für das Aktionsprogramm „Regionale Daseinsvorsorge“ beworben. Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung unterstützt 21 ausgewählte Modellregionen in ländlichen Räumen, sich innovativ den infrastrukturellen Herausforderungen des demografischen Wandels zu stellen. Aufgrund der stark abnehmenden und alternden Bevölkerung ist der Landkreis Elbe-Elster Teil des Aktionsprogramms der Bundesregierung zur „Regionalen Daseinsvorsorge“. Mit Hilfe einer „Regionalstrategie Daseinsvorsorge“ sollen erforderliche Anpassungen im Bereich der öffentlichen Grundversorgung (u. a. Schulen, Kindergärten, Gesundheits- und Beratungseinrichtungen, öffentlicher Nahverkehr, Straßen, Strom, Wasser) vorausschauend und kooperativ gestaltet werden.
Unter der Leitung des Landrats Christian Jaschinski wird im Landkreis Elbe-Elster ein „Masterplan Daseinsvorsorge“ zusammen mit der Bevölkerung, der Kommunalpolitik und Trägern der Daseinsvorsorge in mehreren ergebnisoffenen Werkstätten entwickelt, um mögliche Einschränkungen des Angebots der Grundversorgung abzuwenden oder zu reduzieren. Die Bearbeitung dieser Herausforderungen und die Entwicklung einer für auf den Landkreis Elbe-Elster angepassten Regionalstrategie erfolgt in mehren Arbeitsrunden und Werkstätten.
Wichtig für den Erfolg des Projektes ist vor allem das aktive Engagement der Bürgerinnen und Bürger, da sie am besten wissen, welche Angebote für eine Nutzung vor Ort angepasst werden müssen und können.



Kontakt


Herr Matthias Schneller

Kreisentwicklung (Stabsstelle)
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg
Telefon: 03535 46-1213
Fax: 03535 46-9111
E-Mail: kea.planung@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Frau Carmen Finkel

Sekretärin
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg
Telefon: 03535 46-2659
Fax: 03535 46-9111
E-Mail: kea.planung@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2019, Landkreis Elbe-Elster