Hilfsnavigation

Hintergrundbild Jobcenter HZ

Volltextsuche

Sprache

Aktuelles

Logo Jobcenter Elbe - Elster
Logo Jobcenter Elbe - Elster

Jobcenter am Gründonnerstag bis 16:00 Uhr geöffnet
Das Jobcenter Elbe-Elster hat an seinen Standorten Herzberg, Finsterwalde und Bad Liebenwerda am Gründonnerstag, den 18. April von 8 bis 13 Uhr und von 14 bis 16 Uhr geöffnet.
Für Kunden, die uns aufgrund der vorzeitigen Schließung erst am 23. April aufsuchen können, entstehen keine leistungsrechtlichen Nachteile.

"Ins Gespräch kommen" - Arbeitslosenverband und Jobcenter Elbe-Elster laden nach Falkenberg ein

Wann: Am 19. März 2019 von 10:00 bis 12:00 Uhr können interessierte Kunden des Jobcenters mit Geschäftsführerin Anja Miersch ins Gespräch kommen.
Ort:    Arbeitslosen-Service Einrichtung (ASE) Kiebitzer Weg 7, 04895 Falkenberg

Durch die Gespräche mit Kunden oder interessierten Bürgern erhält die Geschäftsführung wertvolle Hinweise für eine bessere Dienstleistungserbringung durch das Jobcenter.

Jobcenter Elbe-Elster: Neuerungen bzw. Änderungen schnell mitteilen

Mit dem Jahreswechsel treten einige neue Regelungen, wie beispielsweise der Mindestlohn, in Kraft. „Diese Änderungen können bei Beziehern von Grundsicherungsleistungen die Leistungshöhe beeinflussen", informiert die Geschäftsführerin des Jobcenters Elbe-Elster. „Es ist sehr wichtig, dass wir möglichst zeitnah die ersten Lohnnachweise des vergangenen Jahres erhalten, um überprüfen zu können, ob es Auswirkungen auf unsere Zahlungen gibt. Auf diese Weise können wir etwaige Überzahlungen, auch im Sinne unserer Kunden, so gering wie möglich halten", ergänzt sie. Damit das Jobcenter Elbe-Elster alle Leistungen prüfen kann, ist die Mitwirkung der Antragsteller erforderlich. Es sind alle Tatsachen anzugeben, die für die Leistungsgewährung bedeutsam sind und im Antragsbogen abgefragt werden. Darüber hinaus sind Arbeitslosengeld II – Empfänger verpflichtet, unverzüglich alle Änderungen mitzuteilen, die sich später ergeben. Bei der Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit - auch als Selbständiger oder mithelfender Familienangehöriger, sind alle Änderungen umgehend schriftlich mitzuteilen. Der Vordruck „Veränderungsmitteilung" ist im Formularservice unter www.arbeitsagentur.de abrufbar.

Häufig auftretende Anlässe können sein:

  • Bezug anderer Leistungen (z.B. Mutterschaftsgeld, Rente)
  • Steuerrückerstattungen
  • Änderung der Anschrift
  • Änderung der Bankverbindung
  • Heirat, Änderung des Familiennamens

Das Jobcenter Elbe-Elster bittet darum, alle Änderungen umgehend schriftlich mitzuteilen.

Aktuelle Stellenangebote

Externer Link: EE-Fernsehen - StellenangeboteAuf den Seiten des Elbe-Elster-Fernsehens veröffentlicht der Arbeitgeberservice des Jobcenters Elbe-Elster und der Agentur für Arbeit Cottbus regelmäßig die aktuell gemeldeten Stellen regionaler Arbeitgeber.

Mit einem Klick auf das Bild sind Sie bei den Stellenangeboten.

Arbeitsmarktliche Ausrichtung des Jobcenters

Leistungen für Bildung und Teilhabe Hartz-IV-Empfänger

Leistungen aus dem Bildungspaket(BuT) jetzt beantragen 
    
In den Geschäftsstellen des Jobcenters Elbe-Elster können ab sofort Anträge auf Leistungen zum Bildungs- und Teilhabepaket(BuT) für die Grundsicherung der Arbeitsuchenden gestellt werden. 
 
Das Gesetz zum Bildungs- und Teilhabepaket ist am 29. März 2011 im Bundesgesetzblatt verkündet worden. Der Landkreis Elbe-Elster als zuständiger Träger hat die Antragsbearbeitung für die „Hartz-IV“-Empfänger auf das Jobcenter übertragen. Hier können die Zuschüsse für Kinder und Jugendliche beantragt werden.

Dazu gehören die Lernförderung, der Musikschulunterricht, die Mitgliedschaft in Sportvereinen, das Mittagessen in Kita, Hort und Schule, eintägige Kita- und Schulausflüge, mehrtägige Klassenfahrten und notwendiger Schulbedarf.

Weitere wichtige Informationen und Vordrucke finden Sie hier

Aktuelle Termine des Jobcenters Elbe-Elster

Ins GESPRÄCH kommen


mit der Geschäftsführung


des Jobcenters Elbe-Elster 

>Am? Wo? Wann?

JC EE Akte SGB II

JC EE Akte SGB II
© 2019, Landkreis Elbe-Elster