Hilfsnavigation

Volltextsuche

Sprache

20.09.2021

Wie man lernt, sich gegenseitig zu akzeptieren

TheaterFusion Berlin gastiert am 25. September im Mitteldeutschen Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda
Das TheaterFusion Berlin gastiert am 25. September mit dem Puppentheaterstück »Nur wir alle« im Mitteldeutschen Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda.

Das TheaterFusion Berlin gastiert am 25. September mit dem Puppentheaterstück »Nur wir alle« im Mitteldeutschen Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda.
© TheaterFusion

Eine Geschichte vom Finden und Zusammenbleiben präsentiert das TheaterFusion Berlin mit dem Puppentheaterstück „Nur wir alle“ am 25. September um 15.00 Uhr im Mitteldeutschen Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda. Puppenspielerin Susanne Olbrich ist im Rahmen des 23. Internationalen Puppentheaterfestivals im Elbe-Elster-Land zu Gast im Museum.

Das kennen schon die Kleinsten – mutig fragen: „Darf ich mitspielen?“ Doch wird man zuweilen abgelehnt, ausgelacht, gemobbt. So ergeht es Maus, Hirsch, Fisch, Erdmännchen… Am liebsten möchten sie den Kopf in den Sand stecken. Doch es gilt, nicht aufzugeben, sondern nachzudenken. Haben auch die Zuschauer Erfahrungen und Ideen, und findet sich ein Kompromiss, mit dem alle einverstanden sind? Das ist nicht immer leicht: Emotionalen Zündstoff gibt es genug. Doch die Tiere lernen, aufeinander einzugehen und akzeptieren ihre Unterschiedlichkeit. Auf ihrem Abenteuer gewinnen sie Vertrauen und werden ein Team. Nach dem Buch ‚nur wir alle‘ von Lorenz Pauli und Kathrin Schärer mit Puppen, Worten und Musik. Für alle ab vier Jahren. Eintritt 4,00 Euro. Es gilt das Hygienekonzept des Museumsverbunds Elbe-Elster, das unter https://www.museumsverbund-lkee.de/Covid19-Informationen/ eingesehen werden kann und eine 3G-Regel enthält.

Kontakt


Herr Torsten Hoffgaard

Pressestelle
Pressereferent
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1201
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: pressestelle@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Herr Holger Fränkel

Pressestelle
SB Medienservice
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1243
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: amtsblatt@lkee.de oder Kontaktformular E-Mail: holger.fraenkel@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2021, Landkreis Elbe-Elster

Informationen zum neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2, COVID-19)

Wichtige Telefonnummern

Begründeter Verdachtsfall?
Hausarzt telefonisch kontaktieren 

Außerhalb der Hausarzt-Sprechzeiten
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Bürgertelefon des Landes Brandenburg zum Thema  Coronavirus
Hotline 0331 866 5050 (Montag-Freitag 09:00-17:00 Uhr)
E-Mail: buergeranfragen-corona@brandenburg.de


Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg


Weitere Informationen