Hilfsnavigation

Fotocollage mit Karl V. an der Klosterprobstei im brennenden Mühlberg anno 1547

Volltextsuche

Sprache

15.11.2017

Junge europäische Gesangstalente in Finsterwalde zu erleben

Abschlussveranstaltung am 18. November bietet Konzert der Extraklasse

Plakat Web Finsterwalder Sänger 2017

Ab 16. November ist es soweit – der Gesangswettbewerb des Landkreises Elbe-Elster um den Finsterwalder Sänger bereichert die Kulturlandschaft in der Sängerstadt. Mit Talenten aus Korea, Litauen, Burundi, Polen und Deutschland ist das Teilnehmerfeld breit gefächert. Zum Auftakt am 16. November wetteifern zunächst Sängerinnen und Sänger aus dem Landkreis beim regionalen Wettbewerb in der Finsterwalder Marktpassage um den begehrten Förderpreis der Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster-Land“. Einen Tag später, am 17. November, ab 16:30 Uhr, beginnt für die internationalen Gastkünstler der eigentliche Wettbewerb um den Finsterwalder Sänger. Den Abschluss an diesem Abend bildet die gemeinsame Jamsession der Teilnehmer und auch von interessierten Besuchern. Das Publikum kann diese bei freiem Eintritt miterleben.

Die Berliner Band beat 'n blow präsentiert beim Abschlussabend ihre spezielle Art der Blasmusik. Bereits seit zwanzig Jahren touren die acht Herren um die charismatische Leadsängerin Katie La Voix durch die Lande und faszinieren im Konzert Jung und Alt.

Am Finaltag, am 18. November, gehen weitere Bewerber ab 13 Uhr ins Rennen, bevor die fachkundige Jury die Entscheidung über die Platzierungen fällt. Zu erleben sind die Preisträger des regionalen und internationalen Wettbewerbs dann am Abend des 18. Novembers auf der großen Abschlussveranstaltung ab 19.30 Uhr. Dort wartet auf das Publikum dann noch ein Konzert der Extraklasse. Die Berliner Band beat 'n blow heizt den Zuschauern mit ihrer speziellen Art der Blasmusik ein. Bereits seit zwanzig Jahren touren die acht Herren um die charismatische Leadsängerin Katie La Voix durch die Lande. Sie waren sozusagen die Wegbereiter der Neuen Europäischen Blasmusik, die in den vergangenen 15 Jahren ziemlich in Fahrt gekommen ist.

Plakat Finsterwalder Sänger

Dennoch: Beat 'n Blow haben sich bis heute ihre Frische und Einzigartigkeit bewahrt. Mit der prägnanten Stimme der Power-Front-Frau Katie La Voix und den eindringlichen und prägnanten Texten holen sie jeden Zuschauer ab und vermitteln ihre Art der Musik. Ein Stil, schwer fassbar, aber mit voller musikalischer Wucht. Der lässige Groove einmal rund um den Planeten mit entspanntem Reggae, einer Prise heißem Funk, jeder Menge Soul und diversen weiteren Sounds reißt mit und wird auch die Konzertgäste in Finsterwalde nicht kalt lassen. Die Eintrittskarten für die Abschlussveranstaltung (12 Euro, ermäßigt 8 Euro) gibt es nach Vorbestellung unter 03535 46 5104 an der Abendkasse.

Neben der Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster-Land“ und der Stadt Finsterwalde hat das Kulturamt des Landkreises weitere starke Partner für den Wettbewerb gewinnen können. Ein Dank gilt dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, dem Verein der Kulturfeste im Land Brandenburg e.V., der Wohnungsgesellschaft der Stadt Finsterwalde mbH, dem Steuerbüro Boche & Kollegen, der Finsterwalder Bau-Union GmbH, des Formteile- und Schraubenwerks Finsterwalde GmbH, der SDF Event GmbH, der Stadtwerke Finsterwalde GmbH, der Wohnungsgenossenschaft Finsterwalde eG und dem Blickpunkt Herzberg/ Finsterwalde. Ohne diese Unterstützung wäre der Wettbewerb in dieser Form nicht realisierbar.

Zeitplan des Festivals

Donnerstag, 16. November 2017:

16:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Regionaler Wettbewerb

Freitag, 17. November 2017:

16:30 Uhr bis 17:30 Uhr (1. Block)

Internationaler Wettbewerb

18:30 Uhr bis 20:00 Uhr (2. Block)

Internationaler Wettbewerb

ab 21:00 Uhr

Jamsession in der Marktpassage

Samstag, 18. November 2017:

13:00 bis 14:30 Uhr (3. Block)

Internationaler Wettbewerb

15:30 bis 17:00 Uhr (4. Block)

Internationaler Wettbewerb

19:30 Uhr

Abschlussveranstaltung mit Konzerten der Band Beat’n Blow und der Preisträger der Wettbewerbe

Veranstaltungsort

Martktpassage Finsterwalde

Markt 6/7

03238 Finsterwalde

Kontakt

Landkreis Elbe-Elster

Kulturamt

Anhalter Straße 7

04916 Herzberg

Telefon: +49 3535 46-5104

Telefax: +49 3535 46-5102

E-Mail: kulturamt@lkee.de

Kontakt


Herr Torsten Hoffgaard

Pressestelle
Pressereferent
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1201
E-Mail: pressestelle@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Herr Holger Fränkel

Pressestelle
SB Medienservice
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1243
E-Mail: holger.fraenkel@lkee.de oder Kontaktformular E-Mail: amtsblatt@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2017, Landkreis Elbe-Elster