Hilfsnavigation

Fotocollage mit Karl V. an der Klosterprobstei im brennenden Mühlberg anno 1547

Volltextsuche

Sprache

19.04.2017

Internationales Rotary-Jugendmusikfestival im Landkreis

Landrat Schirmherr der Veranstaltung/Konzerte in Bad Liebenwerda und Finsterwalde mit Beteiligung von Talenten der Kreismusikschule

Blick in den Probenraum der Kreismusikschule in Finsterwalde, wo sich die jungen Musiker aus Europa mit Maestro Ernesto Leo auf ihre Konzerte in Bad Liebenwerda und Finsterwalde vorbereiten.

© Kreismusikschule Johanna Zmeck

Das Internationale Rotary-Jugendmusikfestival wird seit über 30 Jahren von befreundeten Rotary-Clubs aus Europa gemeinsam organisiert. Das immer wieder neu zusammengestellte Orchester steht von Anbeginn an unter der Leitung von Anita und Maestro Ernesto Leo, Dirigent an der Mailänder Scala.

Junge Musikschüler aus den Orten von Rotary-Clubs aus Frankreich (Mantes-la-Jolie, Yvelies), England (Harrow, Greater London), Spanien (Palma-Almudaina), Belgien (Vilvoorde), Italien (Saronno) und Deutschland (Bad Driburg, Finsterwalde) treffen sich eine Woche lang, um in einem großen Orchester gemeinsam zu musizieren.

Gemeinsame Ausflüge in die Region - wie hier zur F60 - gehörten ebenfalls zum Festivalprogramm in Elbe-Elster.

© Kreismusikschule Johanna Zmeck

In diesem Jahr wird das internationale Treffen - wie schon im Jahr 2005 - vom Rotary-Club Finsterwalde in Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ vorbereitet und ausgerichtet. Landrat Christian Heinrich-Jaschinski hat die Schirmherrschaft übernommen: „Ich freue mich, dass unser Landkreis erneut Ausrichter dieses markanten internationalen Festivals unter Regie des Rotary-Club Finsterwalde ist. Das Treffen beflügelt als ausgereiftes Orchesterprojekt die Kinder und Jugendlichen in ihrer musikalischen Ausbildung und trägt zum gegenseitigen Kennenlernen und zur Völkerverständigung bei.“

Blick in den Probenraum der Kreismusikschule in Finsterwalde, wo sich die jungen Musiker aus Europa mit Maestro Ernesto Leo auf ihre Konzerte in Bad Liebenwerda und Finsterwalde vorbereiten.

© Kreismusikschule Johanna Zmeck

40 junge Musiker aus sechs europäischen Ländern erleben eine unvergessliche Woche in Elbe-Elster. Auf dem einwöchigen Programm vom 17. bis 23. April stehen neben den Proben auch gemeinsame Aktivitäten und Ausflüge zum Beispiel zur Förderbrücke F60, zum Schloss Doberlug und nach Lindena ins Bauernmuseum. Höhepunkte des Internationalen Rotary-Jugendmusikfestivals sind die beiden Konzerte in der Stadtkirche St. Nikolai Bad Liebenwerda am 21. April und in der Trinitatiskirche in Finsterwalde am 22. April jeweils um 19 Uhr.

Kontakt


Herr Torsten Hoffgaard

Pressestelle
Pressereferent
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1201
E-Mail: pressestelle@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Herr Holger Fränkel

Pressestelle
SB Medienservice
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1243
E-Mail: holger.fraenkel@lkee.de oder Kontaktformular E-Mail: amtsblatt@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2017, Landkreis Elbe-Elster