Hilfsnavigation

Volltextsuche

Sprache

11.04.2019

Gründerkurs als Starthilfe in die Selbständigkeit

Regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft bietet kostenfreie Existenzgründerberatung an
Lotsendienst für Exiszenzgründer

Lotsendienst für Exiszenzgründer
© RWFG
Ob Betriebsübernahme, Unternehmensgründung, Generationswechsel - für die individuelle Existenzgründung gibt es Starthilfen, die diesen Schritt vorbereiten, begleiten und unterstützen. Die Existenzgründerberatung „Lotsendienst“ der Regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster mbH ist so eine. Sie bietet eine kostenfreie und neutrale Leistung innerhalb des Lotsendienstes.

Denn für eine erfolgreiche Gründung braucht man nicht nur Motivation und eine überzeugende Geschäftsidee, sondern auch Wissen, kompetente Beratung und gute Netzwerkkontakte.

Der „Lotsendienst“ bietet u.a.:

• Informationen über die ersten Schritte, Fördermittel und Zuschüsse bei der Erstberatung

• Teilnahme an einem Gründungskurs zur Überprüfung der Geschäftsidee auf Tragfähigkeit

• Hilfe bei der Unternehmensplanung durch Individuelle Beratung bis zur Gründung

• geprüfter Businessplan und viel Feedback und Anregungen für die eigene Geschäftsidee

• Zugang zu einem Netzwerk aus erfahrenen und kompetenten Gründungs- und Finanzierungsberatern, regionalen Akteuren und Kontakt zu anderen Gründerinnen und Gründern aus der Region

• Vermittlung von Anlaufstellen, Kontakten und zu weiterführenden Informations- und Qualifizierungsmaßnahmen

Gemeinsam wird besprochen, ob und welcher Weg in die Selbständigkeit der Sinnvollste ist. Bei jedem Einzelfall gibt es Besonderheiten, Fristen und die richtige Reihenfolge zu beachten. Der „Lotsendienst“ hilft dabei.

Ansprechpartner beim „Lotsendienst“: Regina Veik, Burgplatz 1, 04924 Bad Liebenwerda;Tel.: 035341-497145, www.rwfg-ee.de, regina.veik@rwfg-ee.de  
© 2019, Landkreis Elbe-Elster