Hilfsnavigation

Fotocollage mit Karl V. an der Klosterprobstei im brennenden Mühlberg anno 1547

Volltextsuche

Sprache

06.04.2017

Aufruf zur Teilnahme am 10. Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Sonderpreis 2017 der Sparkasse Elbe Elster für anerkennenswerte, zukunftsweisende Gestaltung von Dorf- und Kleinsiedlungsgebiete im Landkreis Elbe-Elster zum Abbau von Barrieren

Plakat-Unser-Dorf-hat-Zukunf

Auch in unserem Landkreis sollen die Bürger der Orte und Ortsteile bis 3 000 Einwohner die Gelegenheit bekommen, ihren Heimatort mit seinen Eigenarten, seiner Entwicklung und auch seinen Problemen öffentlich vorzustellen. Ortslagen mit Stadtrecht, sollten sich nicht scheuen, am Wettbewerb teilzunehmen, soweit sie die Einwohnerzahl von 3 000 nicht überschreiten. Auch hier werden besondere Entwicklungspotenziale gesehen, die gerade den dünn besiedelten äußeren Entwicklungsraum nachhaltig prägen. 

Dem Wettbewerb auf Landesebene geht der Kreiswettbewerb voraus.

Der Landkreis hat Preisgelder, abgestuft in Höhe von 2.500,00 – 100,00 EUR, für die Teilnehmerorte vorgesehen.

Eine fachübergreifende, interdisziplinär besetzte Bewertungskommission wird nach den vier vom Land vorgegebenen Bewertungskomplexen

  • Entwicklungskonzepte und wirtschaftliche Initiativen
  • Soziale und kulturelle Aktivitäten
  • Baugestaltung und Bauentwicklung
  • Grüngestaltung und das Dorf in der Landschaft

jeden einzelnen Teilnehmerort nach dessen Präsentation beurteilen und den Kreissieger zur Teilnahme am Landeswettbewerb vorschlagen. Zusätzlich steht in diesem Jahr ein Sonderpreis der Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster-Land“ in Höhe von 2.500 € zur Verfügung. Zur Vergabe dieses Sonderpreises im Rahmen des Kreiswettbewerbs wird die Bewertungskommission ihr Augenmerk auf die Barrierefreiheit im Ort und dem Umgang der Bürgerinnen und Bürger mit dieser Thematik legen.

„Unser Dorf hat Zukunft“ – Die Anmeldefrist zum 10. Wettbewerb läuft am 30. Mai 2017 aus

Wer sich zur Wettbewerbsteilnahme entscheidet, hat gleichzeitig die Chance, zum Erhalt des Sonderpreises der Sparkassenstiftung Elbe-Elster

„Sonderpreis 2017 der Sparkasse Elbe Elster für anerkennenswerte, zukunftsweisende Gestaltung von Dorf- und Kleinsiedlungsgebiete im Landkreis Elbe-Elster zum Abbau von Barrieren“
Hier die Bewertungsregeln: 

  • - Berücksichtigung von Barrierefreiheit in den Entwicklungskonzepten
  • - barrierefreie Zugänglichkeit und barrierefreie Nutzungsmöglichkeiten von Einrichtungen
  • - Initiativen zum Abbau von Barrieren und zur barrierefreien Gestaltung der Infrastruktur
  • - Berücksichtigung von Barrierefreiheit bei der Durchführung von Veranstaltungen
  • - barrierefreie Angebote zur Unterstützung von Menschen mit Behinderungen und ihrer Angehörigen
  • - aktive Mitwirkung von Menschen mit Behinderungen bei der Gestaltung des Gemeinschaftslebens.

Weitere Informationen zum Wettbewerb erhalten Sie auch im Internet unter Dorfwettbewerb Bund >> oder Dorfwettbewerb Land >>

Die Abgabefrist der Teilnahmeunterlagen beim Landkreis endet am 30.05.2017.

Dorfwettbewerbe: Blick in die Zukunft und auf unsere Wurzeln, Kultur und Brauchtum

Die Vor-Ort-Besichtigung soll vom 01.07.2017 – 20.07.2017 erfolgen. Die kreisliche Abschlussveranstaltung des Wettbewerbes soll wieder im Oktober erfolgen. Der genaue Veranstaltungsort wird noch festgelegt. Sollten Sie weitere Fragen zum Wettbewerb haben, wenden Sie sich bitte an Frau Bischoff, Stabsstelle Kreisentwicklung beim Landkreis.

Landkreis Elbe-Elster                      Sparkassenstiftung
Christian Heinrich-Jaschinski          Jürgen Riecke
Landrat                                          Vorsitzender des Vorstandes

hier geht es zum Antragsformular >>

Strukturdatenblatt zum Dorfwettbewerb 2017 >>

Kontakt


Herr Torsten Hoffgaard

Pressestelle
Pressereferent
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1201
E-Mail: pressestelle@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Herr Holger Fränkel

Pressestelle
SB Medienservice
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1243
E-Mail: holger.fraenkel@lkee.de oder Kontaktformular E-Mail: amtsblatt@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2017, Landkreis Elbe-Elster