Hilfsnavigation

Hintergrundbild Orpheus_11

Volltextsuche

Sprache

Veranstaltungskalender

< Juli 2019 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
27 01 02 03 04 05 06 07
28 08 09 10 11 12 13 14
29 15 16 17 18 19 20 21
30 22 23 24 25 26 27 28
31 29 30 31        

Weitere Auswahlkriterien »


  • Ausstellung „Stille Giganten – Ein Leben für die Dinosaurier“

    26.10.2019 bis 26.04.2020 in Herzberg (Elster) Stadt, Bürgerzentrum, Uferstraße 6, 04916 Herzberg
    16:00 Uhr
    Vor 110 Jahren brach der in Herzberg (Elster) geborene Paläontologe Werner Janensch zu einer Expedition an den Tendaguru-Berg im heutigen südöstlichen Tansania auf. In einer der größten Dinosaurierlagerstätten der Welt entdeckte er mit seinem Forscherteam zahlreiche neue Dinosaurierarten. Der wohl bekannteste Fund ist das Skelett eines Brachiosaurus brancai (neuer wissenschaftlicher Name Giraffatitan brancai) mit einer Höhe von über 13 Metern. Doch wer war nun der Forscher Werner Janensch? Warum war er ein stiller Gigant? Was verbindet ihn mit Herzberg? Wie sah der Ausgrabungsalltag vor über 100 Jahren aus? Welche Erkenntnisse brachte die Expedition? Die Stadt Herzberg und das Museum für Naturkunde Berlin gehen diesen Fragen nach. Die Ausstellung wurde wissenschaftlich von dem Historiker Dr. Mario Huth geleitet. Durch seine Erkenntnisse und Nachforschungen ist es gelungen, auch das private Leben des stillen, ganz der Wissenschaft verschriebenen Forschers zu beleuchten. Auch werden bisher nicht veröffentlichte Korrespondenzen und Arbeitsunterlagen Janenschs präsentiert. Öffnungszeiten: Montag, Donnerstag: 9–16 Uhr Dienstag, Freitag: 9–18 Uhr Samstag: 10 - 13 Uhr, jeden 1. Samstag im Monat 10 - 17 Uhr

  • Pennefasching des Elsterschloss Gymnasiums Elsterwerda

    31.01.2020 in Plessa, Kulturhaus Plessa, Platz des Friedens 1, 04928 Plessa
    18:00 Uhr bis 23:00 Uhr
    Pennefasching der 65. Karnevalssaison des Elsterschloss Gymnasiums Elsterwerda und des Plessaer Carnevals-Club e.V. Die 65. Karnevalssaison findet unter dem Motto „Der PCC wills wagen – Götter, Mythem, Heldensagen!“ statt.

  • Wladimir Kaminer "Liebeserklärung"

    31.01.2020 in Bad Liebenwerda Stadt, Bürgerhaus Bad Liebenwerda
    19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
    Was gibt es Schöneres als die Liebe? Und was bietet mehr Stoff für Komik, Dramen, Enttäuschungen und Hochgefühle? Egal ob es um verliebte Teenager geht, die einen Rockstar anhimmeln, bis die Illusion vom coolen Held an der Realität zerschellt. Oder ob die perfekt geplante romantische Überraschung daran scheitert, dass der Angebetete sie dank einer Fußballübertragung schlicht verpasst. Aber natürlich gibt es auch Happyends und glückliche Verbindungen, die ein Leben lang halten. Von den zahllosen Facetten der Liebe weiß Wladimir Kaminer ein Lied zu singen - oder Geschichten zu erzählen: witzig, staunend, klug und immer mit liebevollem Blick auf die Schwächen des menschlichen Herzens.

  • Grundkurs für Hobbyimker

    01.02.2020 in Herzberg (Elster) Stadt
    09:00 Uhr bis 14:00 Uhr
    Dieser Anfängerkurs richtet sich an all jene, die sich für die Bienenzucht interessieren, diese auch ausüben möchten oder sich informieren wollen. Im Anschluss an die theoretische Unterweisung wird im Frühjahr ein Praxistag in einem Imkereibetrieb angeboten.

  • Verlängerung Sachkundenachweis Pflanzenschutz

    07.02.2020 in Herzberg (Elster) Stadt
    09:00 Uhr bis 13:30 Uhr
    Sie sind bereits Inhaber des Sachkundenachweises Pflanzenschutzes? Dann können Sie mit dieser Fortbildung die anerkannte Teilnahmebescheinigung über die gesetzlich vorgeschriebene Fortbildung zum Sachkundenachweis Pflanzenschutz erlangen. Die Teilnahmebescheinigung ist nach §7 PflSchSachkV für all diejenigen anerkannt, die bereits sachkundig sind, wie z.B. Landwirte, Gärtner, Mitarbeiter von Kommunen oder im Handel.

  • Erwerb des Sachkundenachweises Pflanzenschutz

    10.02.2020 bis 12.02.2020 in Herzberg (Elster) Stadt
    09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
    Der 3-tägige Lehrgang bereitet Sie auf den Erwerb des Sachkundenachweises Pflanzenschutz vor. Die schriftliche und mündliche Prüfung erfolgt durch den Staatlichen Pflanzenschutzdienst des LELF am 18. oder 24.02.2020 in Frankfurt (Oder). Die Kosten sind abhängig von der Teilnehmerzahl und liegen zwischen 90,00 und 105,00 €. Die Prüfungskosten sind separat zu entrichten.

  • Kinderkarneval des Plessaer Carnevals-Club e.V. – "BGBB – Blesses Gummibärenbande"

    14.02.2020 in Plessa, Kulturhaus Plessa, Platz des Friedens 1, 04928 Plessa
    15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
    Kinderkarneval in der 65. Karnevalssaison des Plessaer Carnevals-Club e.V. unter dem Motto " BGBB – Blesses Gummibärenbande ". Die 65. Karnevalssaison findet unter dem Motto „Der PCC wills wagen – Götter, Mythem, Heldensagen!“ statt.

  • Öffentliche Generalprobe des Plessaer Carnevals-Club e.V.

    14.02.2020 in Plessa, Kulturhaus Plessa, Platz des Friedens 1, 04928 Plessa
    19:10 Uhr bis 22:10 Uhr
    Öffentliche Generalprobe des Bühnenprogramms in der 65. Karnevalssaison des Plessaer Carnevals-Club e.V. Die 65. Karnevalssaison findet unter dem Motto „Der PCC wills wagen – Götter, Mythem, Heldensagen!“ statt. Der Erwerb von Eintrittskarten im Vorverkauf ist am 01.02.2020 ab 14:00 Uhr im Raum 13 im Kulturhaus Plessa (Seiteneingang) und ab dem 03.02.2019 bei Bürobedarf, Papier- & Schreibwaren Richter in der Turmstraße 2 in 04928 Plessa möglich. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

  • Abendveranstaltung des Plessaer Carnevals-Club e.V. – "Hercules und Aphrodite"

    15.02.2020 in Plessa, Kulturhaus Plessa, Platz des Friedens 1, 04928 Plessa
    19:10 Uhr bis 23:10 Uhr
    Abendveranstaltung mit Bühnenprogramm und anschließender Disco in der 65. Karnevalssaison des Plessaer Carnevals-Club e.V. unter dem Abendmotto " Hercules und Aphrodite". Die 65. Karnevalssaison findet unter dem Motto „Der PCC wills wagen – Götter, Mythem, Heldensagen!“ statt. Der Erwerb von Eintrittskarten im Vorverkauf ist am 01.02.2020 ab 14:00 Uhr im Raum 13 im Kulturhaus Plessa (Seiteneingang) und ab dem 03.02.2019 bei Bürobedarf, Papier- & Schreibwaren Richter in der Turmstraße 2 in 04928 Plessa möglich. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

  • Seniorenkarneval – "Götterspeise und Heldentrank"

    16.02.2020 in Plessa, Kulturhaus Plessa, Platz des Friedens 1, 04928 Plessa
    15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
    Karneval für die reifere Jugend mit Bühnenprogramm in der 65. Karnevalssaison des Plessaer Carnevals-Club e.V. unter dem Motto " Götterspeise und Heldentrank". Die 65. Karnevalssaison findet unter dem Motto „Der PCC wills wagen – Götter, Mythem, Heldensagen!“ statt. Der Erwerb von Eintrittskarten im Vorverkauf ist am 01.02.2020 ab 14:00 Uhr im Raum 13 im Kulturhaus Plessa (Seiteneingang) und ab dem 03.02.2019 bei Bürobedarf, Papier- & Schreibwaren Richter in der Turmstraße 2 in 04928 Plessa möglich. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

  • Großer Straßenumzug „Die Irrfahrten der Götter und Helden“ und anschließender Umzugsausklang des Plessaer Carnevals-Club e.V. – "Helden in Strumpfhosen"

    22.02.2020 in Plessa, Kulturhaus Plessa, Platz des Friedens 1, 04928 Plessa
    13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
    Großer Straßenumzug durch Plessas Straßen „Die Irrfahrten der Götter und Helden“ mit anschließendem Umzugsausklang im Kulturhaus Plessa in der 65. Karnevalssaison des Plessaer Carnevals-Club e.V. unter dem Motto " Helden in Strumpfhosen". Die 65. Karnevalssaison findet unter dem Motto „Der PCC wills wagen – Götter, Mythem, Heldensagen!“ statt. Der Erwerb von Eintrittskarten im Vorverkauf ist am 01.02.2020 ab 14:00 Uhr im Raum 13 im Kulturhaus Plessa (Seiteneingang) und ab dem 03.02.2019 bei Bürobedarf, Papier- & Schreibwaren Richter in der Turmstraße 2 in 04928 Plessa möglich. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

  • 20. Sparkassen Fairplay Soccer-Tour

    24.02.2020 in Finsterwalde Stadt, Sporthalle Tuchmacherstraße
    Die 20. Auflage der Soccer-Tour macht Station in Finsterwalde. www.soccer-tour.de

  • Rosenmontagsball des Plessaer Carnevals-Club e.V. – "Party im Olymp"

    24.02.2020 in Plessa, Kulturhaus Plessa, Platz des Friedens 1, 04928 Plessa
    19:10 Uhr bis 23:10 Uhr
    Rosenmontagsball mit Bühnenprogramm und anschließender Disco in der 65. Karnevalssaison des Plessaer Carnevals-Club e.V. unter dem Abendmotto " Party im Olymp". Die 65. Karnevalssaison findet unter dem Motto „Der PCC wills wagen – Götter, Mythem, Heldensagen!“ statt. Der Erwerb von Eintrittskarten im Vorverkauf ist am 01.02.2020 ab 14:00 Uhr im Raum 13 im Kulturhaus Plessa (Seiteneingang) und ab dem 03.02.2019 bei Bürobedarf, Papier- & Schreibwaren Richter in der Turmstraße 2 in 04928 Plessa möglich. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

  • Vortrag: „Sage, was du meinst, und sage es, ohne zu verletzen!“ Referentin: Claudia Pepper aus Berlin

    28.02.2020 in Elsterwerda Stadt, Stadthaus Elsterwerda, Hauptstr. 13
    19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
    Sage, was du meinst, und sage es, ohne zu verletzen! Streitkultur - oder weichgespülte Worte - um das Maximale zu erreichen? Wie gewinne ich den Anderen und wie erreiche ich mein Ziel? Einen punktgenauen Vortrag zu diesem Thema, der in allen Lebensbereichen Anwendung findet, können sie von Frau Claudia Pepper (Berlin) hören. Sie ist Kommunikations-Wissenschaftlerin, Psychologin und Pastorin. Sie weiß, wovon sie spricht, wenn es um's Kommunizieren oder Streiten geht. Der Psychologe Marshall Rosenberg beschreibt vier Schritte der gewaltfreien Kommunikation. Diese Thesen werden uns im Vortrag nahe gebracht. Die Anwendung ist einfach, schafft Erleichterung für unser Miteinander und kann Beziehungen gesunden lassen.

  • Angelbörse Finsterwalde

    01.03.2020 in Finsterwalde Stadt, Gaststätte Zur Erholung, Rosa- Luxemburg- Str. 77
    09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
    18. Angelbörse in der Sängerstadt Finsterwalde. Dem großen Zuspruch der letzten Veranstaltungen zur Folge – das Organisationsteam veranstaltet für Euch die 18. Südbrandenburger Angelbörse in Finsterwalde in gewohnter, gemütlicher Atmosphäre. Am 01. März 2020, in der Zeit von 9:00 bis 13:00 Uhr, werden im großen Saal der Finsterwalder Gaststätte „Zur Erholung“ in der Rosa-Luxemburg-Straße 77 die Pforten zum Stöbern und auch Fachsimpeln geöffnet. Der Unkostenbeitrag für Schnäppchenjäger beträgt pro Person 1,50 Euro. Unter dem Motto „von Anglern für Angler“ hat die schon legendäre Veranstaltung zunehmend Anhänger in Brandenburg, Sachsen, Berlin, Sachsen-Anhalt und darüber hinaus gefunden. Das Angebot reicht von „A ntiken Sammlerstücken“ bis hin zu modernsten Z anderködern. Nur noch wenige Tische für Trödelanbieter sind frei: Interessierte Anbieter gebrauchter Angelutensilien sollten sich rechtzeitig, um möglichst beste Bedingungen für jeden zu schaffen, beim Organisationsteam der Angelbörse, ausschließlich per E-Mail, melden unter: angelboerse-finsterwalde@gmx.de. (Thomas Dymke, Kreisangelverband Elbe-Elster)

1 | 2 | >

 

Kontakt


Herr Holger Fränkel

Pressestelle
SB Medienservice
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1243
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: amtsblatt@lkee.de oder Kontaktformular E-Mail: holger.fraenkel@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2020, Landkreis Elbe-Elster