Hilfsnavigation

HGB Eda test 2

Volltextsuche

Sprache

Bildergalerie Schulen im Landkreis Elbe-Elster

  • "Astrid-Lindgren-Grundschule" Falkenberg

  • Evangelische Grundschule Finsterwalde

    Evangelische Grundschule Finsterwalde

  • "Goethe-Grundschule" Hohenleipisch

  • "Stark fürs Leben" Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt geistige Entwicklung Elsterwerda

  • Robert-Reiss-Oberschule Bad Liebenwerda

    Robert-Reiss-Oberschule Bad Liebenwerda

  • OSZ Elbe-Elster, Abteilung 5, Herzberg

    OSZ Elbe-Elster, Abteilung 5, Herzberg

  • Grundschule Finsterwalde-Nehesdorf

    Grundschule Finsterwalde-Nehesdorf

  • Philipp-Melanchthon-Gymnasium Herzberg, Haus 1

    Philipp-Melanchthon-Gymnasium Herzberg, Haus 1

  • Elsterschloss-Gymnasium Elsterwerda

    Elsterschloss-Gymnasium Elsterwerda

  • Grundschule Plessa

    Grundschule Plessa

  • Grundschule Mühlberg

    Grundschule Mühlberg

  • Grund- und Oberschule Massen

    Grund- und Oberschule Massen

  • Evangelische Grundschule Tröbitz

    Evangelische Grundschule Tröbitz

  • Grund- und Oberschule Elsterwerda

    Grund- und Oberschule Elsterwerda

  • Grundschule Uebigau

    Grundschule Uebigau

  • Grundschule Sonnewalde

    Grundschule Sonnewalde

  • Christian-Gotthilf-Salzmann-Schule mit sonderpädagogischen Förderschwerpunkt Lernen Herzberg

    Christian-Gotthilf-Salzmann-Schule mit sonderpädagogischen Förderschwerpunkt Lernen Herzberg

  • "Albert-Schweitzer-Schule" mit sonderpädagogischen Förderschwerpunkt geistige Entwicklung Herzberg

  • "Friedrich-Starke-Grundschule" Elsterwerda

  • Oberschule Falkenberg

    Oberschule Falkenberg

  • Grund- und Oberschule

    Grund- und Oberschule "Johannes Clajus" Herzberg

  • Oskar-Kjellberg-Oberschule Finsterwalde

    Oskar-Kjellberg-Oberschule Finsterwalde

  • Evangelische Oberschule Doberlug-Kirchhain

    Evangelische Oberschule Doberlug-Kirchhain

  • Grund- und Oberschule

    Grund- und Oberschule "Ernst Legal" Schlieben

  • Schule mit sonderpädagogischen Förderschwerpunkt Lernen Elsterwerda

    Schule mit sonderpädagogischen Förderschwerpunkt Lernen Elsterwerda

  • Grundschule Stadtmitte-Finsterwalde

    Grundschule Stadtmitte-Finsterwalde

  • Grundschule Gröden

    Grundschule Gröden

  • Grundschule

    Grundschule "Erich Schindler" Wahrenbrück

  • Elsterlandgrundschule Herzberg

    Elsterlandgrundschule Herzberg

  • OSZ Elbe-Elster, Abteilung 4, Haus Elsterwerda

    OSZ Elbe-Elster, Abteilung 4, Haus Elsterwerda

  • "Johann-Heinrich-Pestalozzi-Schule" mit sonderpädagogischen Förderschwerpunkt Lernen Finsterwalde

  • Evangelische Grundschule Trebbus

    Evangelische Grundschule Trebbus

  • Aktive Entwicklungsschule Prösen

    Aktive Entwicklungsschule Prösen

  • Grundschule Hohenbucko

    Grundschule Hohenbucko

  • Heinz-Sielmann-Grundschule Crinitz

    Heinz-Sielmann-Grundschule Crinitz

  • OSZ Elbe-Elster, Abteilung 1, Finsterwalde

    OSZ Elbe-Elster, Abteilung 1, Finsterwalde

  • Grundschule Hirschfeld

    Grundschule Hirschfeld

  • Grundschulzentrum

    Grundschulzentrum "Robert Reiss" Bad Liebenwerda

  • Evangelisches Gymnasium Doberlug-Kirchhain

    Evangelisches Gymnasium Doberlug-Kirchhain

  • Grundschule Prösen

    Grundschule Prösen

  • OSZ Elbe-Elster, Abteilung 6, Berufliches Gymnasium Falkenberg

    OSZ Elbe-Elster, Abteilung 6, Berufliches Gymnasium Falkenberg

  • Otto-Nagel-Grundschule Schönewalde

    Otto-Nagel-Grundschule Schönewalde

  • Berggrundschule Doberlug-Kirchhain

    Berggrundschule Doberlug-Kirchhain

  • Sängerstadt-Gymnasium Finsterwalde

    Sängerstadt-Gymnasium Finsterwalde

  • Grundschule Nord-Finsterwalde

    Grundschule Nord-Finsterwalde

  • Evangelische Schraden-Grundschule Großthiemig

    Evangelische Schraden-Grundschule Großthiemig

  • Grundschule Rückersdorf

    Grundschule Rückersdorf

Der Landkreis Elbe-Elster verfügt über eine qualitativ hochwertige Bildungslandschaft mit einem wohnort-nahen und leistungsstarken Bildungsangebot. Auch vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und der sich wandelnden Rahmenbedingungen verfügt der Landkreis noch über ein flächendeckendes Schulnetz. Schülerinnen und Schüler aus allen Regionen des Kreises können eine Schule jeder Schulform zumutbar erreichen. Das nun bestehende Schulnetz hat mittelfristigen Bestand. In allen Schulformen ist der Besuch von Ganztagsschulen möglich.

Die Primarstufe

Im Bereich der Primarstufe (Klasse 1 bis 6), wird an 29 Standorten der Grundschulunterricht abgesichert. Neben den 19 konventionell betriebenen staatlichen Grundschulen in kommunaler Trägerschaft erfolgt das Angebot der Grundschule noch an vier Oberschulen mit integriertem Grundschulteil, zwei „kleinen Grundschulen“ ebenfalls in öffentlicher und vier Grundschulen in freier Trägerschaft, wobei eine Grundschule als Montessorischule organisiert ist.

Die Sekundarstufe I

Die Sekundarstufe I (Klasse 7 bis 10) wird im Landkreis von neun Oberschulen und vier Gymnasien abgedeckt. Von den neun Oberschulen sind vier, wie bereits im Primarbereich beschrieben, mit integriertem Grundschulteil organisiert. Zwei Oberschulen werden von freien Trägern geführt. Bei den Gymnasien befinden sich drei in kreislicher Trägerschaft, von denen eine Schule in abweichender Organisationsform jährlich eine Leistungs- und Begabtenklasse ab dem fünften Schuljahr bildet. Das vierte Gymnasium wird von der Evangelischen Schulgemeinschaft Niederlausitz gGmbH geführt.

Informationen zu den Schulen im Landkreis Elbe-Elster finden Sie unter www.schulen-ee.de sowie gegliedert nach den vier Planungsgebieten:

Planungsgebiet 1 Region “Sängerstadt“

Planungsgebiet 2 “Elbe-Elsteraue“

Planungsgebiet 3 “Kurstadtregion"

Planungsgebiet 4 “Schradenland“

Die Sekundarstufe II

Die genannten vier Gymnasien und das Oberstufenzentrum Elbe-Elster (OSZ EE) decken die Beschulung in der Sekundarstufe II ab. Hierbei bietet das OSZ EE eine weitere Möglichkeit des Erwerbs des Abiturs am beruflichen Gymnasium in Falkenberg an, welches eine Abteilung des OSZ ist. Darüber hinaus bietet das Oberstufenzentrum Elbe-Elster neben der dualen Berufsausbildung noch Bildungsgänge der Berufsfachschule, der Fachoberschule, der Fachschule und der Berufsvorbereitung an.

Nähere Angaben zu den Ausbildungsberufen, Abschlüssen und Standorten erhalten Sie beim Oberstufenzentrum Elbe-Elster

Kontakt


Amt für Jugend, Familie und Bildung

Grochwitzer Straße 20
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-3525
Fax: 03535 46-3530
E-Mail: amt_jfb@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2018, Landkreis Elbe-Elster