Hilfsnavigation

Fotocollage mit Karl V. an der Klosterprobstei im brennenden Mühlberg anno 1547

Volltextsuche

Sprache

04.05.2019

„Tag der offenen Tür“ mit anschließender „Sommerparty“

Kreismusikschule zieht zum Finale der Prüfungs- und Projektwoche 2019 in Finsterwalde alle Register
Instrumente ausprobieren und Musik genießen können Besucher am 17. Mai in Finsterwalde beim »Tag der offenen Tür« mit anschließender »Sommerparty«. Hier Konzerteindrücke aus dem Jahr 2017.

Instrumente ausprobieren und Musik genießen können Besucher am 17. Mai in Finsterwalde beim »Tag der offenen Tür« mit anschließender »Sommerparty«. Hier Konzerteindrücke aus dem Jahr 2017.
© KMS Jürgen Weser
Am 17. Mai ist es in der Regionalstelle Finsterwalde der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ wieder soweit. Ab 15.00 Uhr zieht die musisch-kulturelle Bildungseinrichtung zum Finale der Prüfungs- und Projektwoche in der Tuchmacherstraße 22 alle Register.

Bis 17.00 Uhr findet dort der „Tag der offenen Tür“ statt. Alle Gäste sind herzlich dazu eingeladen, sich an den Instrumenten auszuprobieren. Über die vielfältigen musikalischen Ausbildungsmöglichkeiten erhalten die Besucher Informationen von den Musikschulpädagogen. Als Besonderheit werden in diesem Jahr die Instrumente Oboe und Fagott vorgestellt. Im Haus wird es fröhlich klingen, und es soll das Interesse aller Altersgruppen angesprochen werden. Der Finsterwalder Musikschulförderverein wird wieder für Kaffee und Kuchen sorgen.

Im Anschluss geht es von 17 bis 22 Uhr auf dem Musikschulhof mit der 11. „Sommerparty“ weiter. Unter der Regie von Fachbereichsleiter Chris Poller wird ein abwechslungsreiches Programm erklingen. Die Bühne gehört den Nachwuchskünstlerinnen und Künstlern, den Ensembles und den Bands der Finsterwalder Regionalstelle. Innerhalb dieses Programms wird sich auch das „Sinfonische Orchester“ der Kreismusikschule präsentieren. Orchesterleiterin ist Musikpädagogin Philine Jobst. Sie freut sich schon jetzt auf einen fulminanten Auftritt des neuen Klangkörpers, dem inzwischen fünfzig Mitwirkende angehören.

Der Eintritt für das Konzert beträgt 3,00 Euro, und die kulinarische Versorgung der 11. „Sommerparty“ übernimmt das Finsterwalder Brauhaus.

Kontakt


Herr Torsten Hoffgaard

Pressestelle
Pressereferent
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1201
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: pressestelle@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Herr Holger Fränkel

Pressestelle
SB Medienservice
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1243
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: amtsblatt@lkee.de oder Kontaktformular E-Mail: holger.fraenkel@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2019, Landkreis Elbe-Elster